Bem-vindo, Rio! Samba zaubert die Sonne herbei

Von: Stefan Herrmann
Letzte Aktualisierung:
Tanze Samba mit mir: „Rio-CHI
Tanze Samba mit mir: „Rio-CHIO” heißt es in den kommenden Tagen in der Soers. Gestern gaben die Tänzerinnen vom Zuckerhut auf dem Marktplatz schon einmal einen kleinen Vorgeschmack. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Man stelle sich vor, in Aachen beginnt der CHIO, und es regnet? Nicht! Selbst die hartgesottensten Pferdefreunde blickten gestern Abend beim Empfang auf dem Aachener Marktplatz beinahe ungläubig Richtung Himmel. Doch jeder vorsichtshalber eingepackte Regenschirm konnte in der Tasche bleiben. Es wollte einfach kein Tropfen fallen.

Vielleicht liegt es ja an den südamerikanischen Gästen, die in diesem Jahr das Weltfest des Pferdesports mit Samba, Sonne und einem Spitzenprogramm bereichern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert