Beim Benzindiebstahl beobachtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am Dienstagabend versuchten drei Männer in einer Tiefgarage in der Passstraße Benzin aus den dort parkenden Autos abzuzapfen. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen.

Anschließend benachrichtigte er die Polizei. Wie der Aachener Polizeisprecher Paul Kemen mitteilte, scheint sich das Trio auf Benzindiebstähle spezialisiert zu haben. Sie hatten umfangreiches Werkzeug zum Abzapfen des Sprits dabei.

Die Männer im Alter von 23, 31 und 43 Jahren stammen aus Landgraaf und Brunssum. Für einen der Täter bestand bereits ein Haftbefehl wegen Diebstahls. Ein anderer wurde in den Niederlanden per Haftbefehl gesucht. Das Auto der Männer wurde sicher gestellt. Die Ermittlungen laufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert