Baumfällungen am Brander Markt

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Planungen für den Marktplatz in Brand werden endlich umgesetzt. Die Vorarbeiten beginnen aber schon jetzt. Ende Januar wurden bereits Sträucher entfernt und teilweise von Bürgerinnen und Bürgern in den eigenen Garten umgesiedelt.

Von Aschermittwoch an beginnen die notwendigen Baumfällarbeiten, die ungefähr drei Tage dauern. Dabei werden auch Bäume entfernt, die geschwächt oder beschädigt sind. Bei der Neugestaltung werden rund um den Marktplatz 80 neue Bäume gepflanzt. So werden in der Eschenallee drei Reihen neuer Bäume aufgestellt.

Auch im künftigen „Gastroband“ zur Trierer Straße hin, rund um die Spielanlagen und im Park, sind neue Bäume eingeplant. Da ab März die Brutzeit der Vögel beginnt, müssen die Fällarbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein. Die überstehenden Baumstümpfe werden mit Beginn der Umbaumaßnahmen im April entfernt. Während der Baumfällungen werden die Wege rund um den Markt nur eingeschränkt nutzbar sein.

Die Stadt bittet um Verständnis. Informationen zum Projekt und zu den Umbauarbeiten gibt es hier: www.aachen.de/brand_markt

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert