Aachen - Bahkauv landet zu seinem eigenen Schutz im Käfig

Bahkauv landet zu seinem eigenen Schutz im Käfig

Letzte Aktualisierung:
12177276.jpg
Wahrscheinlich kann der Hausausbau erst Ende 2016 abgeschlossen werden, genauso lang soll das Bahkauv vor den Bauarbeiten geschützt werden. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Zu seinem Schutz ist das Aachener Bahkauv am Büchel jetzt von einem Käfig umhüllt. Der Brunnen steht schließlich direkt neben einer weiteren Innenstadt-Baustelle: Das Einrichtungshaus Mathes wird um eine Etage aufgestockt.

Deswegen wurde dort ein Kran aufgebaut – was übrigens auch den Wegfall der außengastronomischen Fläche vor dem Restaurant „Living Room“ bedeutet. Wahrscheinlich kann der Hausausbau erst Ende 2016 abgeschlossen werden, genauso lang soll das Bahkauv vor den Bauarbeiten geschützt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert