Autotür geöffnet: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Fahrrad Rad Sturz Radfahrer Radler Blaulicht Colourobx
Der 75-Jährige Radfahrer wurde mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Symbolfoto: Colourbox

Aachen. Am Freitagmittag ist ein Fahrradfahrer auf der Vennbahnstraße im Aachener Stadtteil Walheim schwer gestürzt, als er der sich öffnenden Türe eines am Straßenrand geparkten Autos ausweichen musste.

Wie die Polizei mitteilt, war der 75-Jährige gegen 11 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Schleidener Straße unterwegs, als auf Höhe der Hausnummer 21 eine 76-jährige Frau aus Roetgen die Tür ihres am Straßenrand abgestellten Wagens öffnete.

Als der 75-Jährige ausweichen wollte, verlor er das Gleichgewicht und kam zu Fall. Trotz des Fahrradhelms, den er zum Zeitpunkt des Unfalls trug, musste er mit schweren Gesichts- und Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert