Aachen - Auto rammt Laterne und brennt völlig aus

Auto rammt Laterne und brennt völlig aus

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Mysteriöser Vorfall an der Lütticher Straße: Am frühen Sonntagmorgen kam aus bislang ungeklärter Ursache ein aus Belgien stammender Wagen von der Fahrbahn ab, rammte eine Straßenlaterne und fing Feuer.

Ein vorbeikommender Autofahrer bemerkte den im Straßengraben stehenden und in voller Ausdehnung brennenden Wagen und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften befanden sich keine Personen mehr im oder im Umfeld des verunfallten Fahrzeugs.

Erkenntnisse über Personenschaden liegen bislang nicht vor. Der Gesamtschaden beträgt etwa 17.000 Euro. Die Lütticher Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme kurzfristig in beiden Richtungen gesperrt. Der ausgebrannte Wagen wurde geborgen und sichergestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert