Aachen - Auszeichnung für Aachen aus China

Auszeichnung für Aachen aus China

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Stadt Aachen wird für die herausragende Zusammenarbeit mit ihrer chinesischen Partnerstadt Ningbo mit dem „Award for an excellent Cooperation City” ausgezeichnet.

Neben Aachen werden fünf weitere deutsche Städte den Preis erhalten. Er wird auf einer Konferenz für internationale Freundschaft zwischen Städten überreicht, die vom 7. bis 10. September in Shanghai stattfinden wird und an der unter anderem der frühere amerikanische Präsident Jimmy Carter sowie der frühere japanische Ministerpräsident Taro Aso teilnehmen werden. Für Aachen wird Herbert Prömper, Vorsitzender des Vereins Förderung der Städtepartnerschaft Aachen - Ningbo e.V., den Preis am 10. September in Empfang nehmen.

Vergeben wird der Preis von der Vereinigung für Freundschaft mit ausländischen Ländern, einer staatlichen Organisation in Peking.

Die Partnerschaft mit Ningbo existiert seit dem 25. Oktober 1986. Ursprung der Partnerschaft waren die seit 1984 bestehenden freundschaftlichen Beziehungen der Fachhochschule Aachen und der Fachhochschule Ningbo. Ningbo ist mit 5,7 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Provinz Zhejiang und liegt südlich von Shanghai.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert