Ausschuss prüft Theaterpreise

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Nach den Karnevalstagen beginnt auch wieder die Arbeit der kommunalen Ausschüsse und Vertretungen.

Für Donnerstag, 18. Februar, sind die zwei kommunalpolitische Sitzungen terminiert. Los geht es mit dem Seniorenbeirat um 10 Uhr. Der trifft sich im Haus Hörn, Johannes-von-den-Driesch-Weg 4.

Nachdem die Einrichtung „Haus Hörn´”vorgestellt wurde, stehen dann unter anderem noch auf der Tagesordnung eine Vorstellung der für Senioren relevanten Teile des Sozialentwicklungsplans, die Teilnahme am Seniorentag der Euregio-Wirtschaftsschau und die Berichte des Vorsitzenden und der bezirklichen Seniorenbeiräte aus den Ratsausschüssen und anderen Gremien.

Um 17 Uhr treten dann der Betriebsausschuss Kultur und der Betriebsausschuss Theater und VHS in einer gemeinsamen Sitzung zusammen - im Verwaltungsgebäude Mozartstraße, Raum 207/208. Dann zum Beispiel auf der Tagesordnung: Ein Sachstandsbericht zur Route Charlemagne, Zuschussangelegenheiten bei der Vergabe von Fördermitteln zur Kulturarbeit außerhalb städtischer Einrichtungen 2010 oder ein Bericht über die Prüfung der Eintrittspreise beim Theater und der Musikdirektion Aachen für die Spielzeit 2009/2010.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert