Auffahrunfall vor dem Aachener Kreuz: Zwei Verletzte

Von: red
Letzte Aktualisierung:
A4 Unfall
Auffahrunfall vor dem Aachener Kreuz: In einem Baustellenbereich auf der Autobahn 4 hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Foto: Ralf Roeger

Aachen. In einem Baustellenbereich auf der Autobahn 4 hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Lastwagen war gegen 11.30 Uhr in Höhe Aachen-Zentrum - in Richtung Aachener Kreuz - auf einen weiteren Lkw aufgefahren.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Unfallfahrer wohl ein Stauende vor einer Baustelle übersehen. Der Sattelschlepper prallte auf einen Kipplaster.

Dabei wurde der 42-jährige und sein 39-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Weil sich die Türen nicht mehr öffnen ließen, musste die Feuerwehr beide befreien. Der 62-jährige Fahrer des Kipplasters blieb unverletzt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten stand nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, die Autobahnauffahrt Laurensberg war zeitweise gesperrt. Der Verkehr staute sich im Bereich der Unfallstelle auf mehreren Kilometern.
 

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert