Auf Wahlkampf programmiert: Marc Salgert kandidiert für die Piraten

Von: tka
Letzte Aktualisierung:
6079737.jpg
Blickt optimistisch auf die Bundestagswahl: Der Kandidat der Aachener Piraten Marc Salgert. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Seine Plakate sind noch im Druck, auf Wahlkampf ist Marc Salgert aber schon seit Juli programmiert. Der 38-jährige kandidiert für die Aachener Piraten für den Bundestag - in diesen Wochen ein Vollzeitjob. Salgert mag in der Kommunalpolitik bislang nicht aufgefallen sein. Doch das hat einen guten Grund.

„Ich habe immer gesagt, dass mich in erster Linie Bundesthemen interessieren“, erklärt er. Und das sind Umwelt, Energie und Wirtschaft.

Als den Piraten nach internen Querelen der Wind heftig ins Gesicht blies, hat sich Salgert den Kritikern entgegengestellt - und für den Bundesvorsitz kandidiert. Aufgeben gilt nicht. Aber um die Probleme seiner Partei weiß er. „Wir werden nach wie vor nicht als Vollthemenpartei wahrgenommen. In der öffentlichen Wahrnehmung haben wir nach wie vor entweder gar kein Programm oder sind auf unsere ursprünglichen Themen - Transparenz und Bürgerrechte - reduziert“, erklärt er und leistet den Gegenbeweis: Das Wahlprogramm der Piraten umfasst mehr als 160 Seiten - zu allen erdenklichen Themen.

„Es muss gelingen, dies in die Öffentlichkeit zu bringen“, sagt Salgert, der jahrelang als IT-Berater wirkte. Eine zentrale Forderung der Piraten ist dabei das bedingungslose Grundeinkommen. Mit Computerfreaks, die mit Kopftüchern als Piraten für Transparenz im Internet streiten, hat das nichts mehr zu tun. „Früher wurden wir toleriert aber belächelt. Mit unseren beschlossenen Inhalten werden wir den etablierten Parteien dagegen gefährlich“, findet der Kandidat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert