Aachen - Auch Bambini rennen für die gute Sache

Auch Bambini rennen für die gute Sache

Von: tm
Letzte Aktualisierung:
benefizlaufbild
Sie waren die eigentlichen Stars: Die Bambini eröffneten den Benefizlauf im Waldstadion zugunsten der Krebsvorsorge.

Aachen. Zahlreiche Sportler und Zuschauer versammelten sich im Waldstadion, um am 10. Benefizlauf teilzunehmen. Dieses Jahr traten über 1300 Läufer an, um zugunsten des Förderkreises Hilfe für Krebskranke Kinder e.V. Aachen zu schwitzen.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Stadtsportbund Aachen, der mit 60 Helfern vor Ort war. Den Auftakt bildeten die „Bambini”, die 400 Meter zurücklegten (Ergebnislisten siehe unten). Es folgten zwei Schülerläufe über 800 und 2400 Meter, ein Lauf über 5000 und eine Nordic Walking-Strecke über 7400 und der große Lauf über 10.000 Meter.

Die Mühen der Sportler dienen dabei dem Ausbau eines Spielplatzes der Kinderkrebsstation im Uniklinikum. Der Spielplatz wurde bereits mit Mitteln aus vorigen Läufen begründet, doch noch immer gibt es viel zu tun.

Weitere Spielmöglichkeiten sollen errichtet und das bestehende Angebot erweitert werden. „Ziel ist es, den Platz richtig aufzubauen”, erläutert Veranstalter Manfred Xhonneux. Die Spendensumme schätzt er auf 9000 Euro. Ergänzt wird der Betrag durch eine Zugabe von 5000 Euro durch Continental.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert