Arbeiter in Baugrube verschüttet

Von: heck
Letzte Aktualisierung:
baugrube grünenthal
Bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Aachener Pharmaunternehmens Grünenthal in der Zieglerstraße ist am Donnerstagvormittag ein Arbeiter verschüttet worden. Der Mann wurde in einer Baugrube unter herabbrechendem Erdreich begraben. Feuerwehr und Rettungskräfte befreiten ihn. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Aachener Pharmaunternehmens Grünenthal an der Zieglerstraße ist am Donnerstagvormittag ein Arbeiter verschüttet worden.

Der 29-Jährige war mit Kollegen mit Aushubarbeiten in einer rund zweieinhalb Meter tiefen Baugrube beschäftigt. Kurz vor 11 Uhr gab offenbar die Holzverschalung in dem künftigen Kellergeschoss nach und der Mann wurde von herabbrechendem Erdreich teilweise begraben. Seine Kollegen konnten rechtzeitig zur Seite springen. Sie verhinderten weiteres Nachrutschen des Gerölls mit einem Bagger.

Der Rettungshubschrauber aus Merzbrück brachte einen Notarzt zum Ort des Geschehens. Er versorgte den Arbeiter, dessen Oberkörper freilag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert