Aquaplaning: Zwei Unfälle und zäher Verkehr auf der Autobahn 44

Von: cheb
Letzte Aktualisierung:
symbol stau
Der Verkehr auf den Autobahnen 4 und 44 ist durch Starkregen stark beeinträchtigt worden. Symbolfoto: dpa

Aachen. Durch starke Regenfälle am Dienstagmorgen kam es auf der Autobahn 44 bei Aachen-Brand zu zwei Unfällen in kürzester Zeit.

Laut der Autobahnpolizei führte eine Überlastung des Kanalsystems an mehreren Stellen zu Aquaplaning. Bei zu hoher Geschwindigkeit verloren zwei Autofahrer im Bereich der Ausfahrt Aachen-Brand in Richtung Lüttich die Kontrolle über ihre Wagen.

Einer der Wagen überschlug sich dabei, die Fahrer wurden leicht verletzt. Bei dem Überschlag wurde ein größerer Hund aus dem Auto geschleudert und nach einem Lauf über die Autobahn wieder eingefangen.

In der Folge kam es zu starken Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 44. Auf der Autobahn 4 in Richtung Heerlen ist der Verkehr ebenfalls sehr zäh unterwegs.

Polizei und Feuerwehr warnen vor überhöhter Geschwindigkeit bei starkem Regen und schlechten Sichtverhältnissen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert