An der OGS Lousberg geht‘s rund

Von: Marie Eckert
Letzte Aktualisierung:
13987449.jpg
Der Verein nahm Kontakt zum Fahrradladen „Bike Components“ auf, der die acht Räder für die Schule sponserte.

Aachen. Sie sind klein, sie sind knallgrün und sie stehen ab sofort in der OGS am Lousberg: Acht neue Kinderfahrräder für die Erst- bis Viertklässler. Einmal pro Woche kommt ein Fahrradlehrer in die Offene Ganztagsschule und gibt anderthalb Stunden Unterricht rund ums Fahrrad: vom Aufbau über kleinere Reparaturen bis hin zum eigentlichen Fahren.

Den Fahrradunterricht an der OGS gibt es schon seit rund zwei Jahren, zuvor musste jeder mit seinem eigenen Fahrrad kommen. Die Idee dazu kam passenderweise bei einer Fahrradtour, als die Lehrer feststellen mussten, wie unsicher die Schüler auf dem Drahtesel waren, sagte Karin Wetter, Koordinatorin der OGS.

Die Schüler können sich selbst anmelden, jedes Quartal gibt es einen neuen Fahrradkurs. „Die Unterrichtsstunden sind immer heißbegehrt“, betonte Wetter. Der Kurs findet sowohl auf dem Hof der Schule als auch außerhalb statt, zum Beispiel im Park vor der Schule.

Den nächsten Kurs belegen die Schüler dann auf den neuen Schul-Fahrrädern. Der Verein „Geländefahrrad Aachen“ betreut die Kinder im Kurs und bekam über den Stadtsportbund 1000 Euro Fördergelder für Angebote an der OGS am Lousberg zur Verfügung gestellt. Schließlich nahm der Verein Kontakt zum Fahrradladen „Bike Components“ auf, der die acht Räder für die Schule sponserte.

Außerdem stiftete der Fachbereich Sport der Stadt Aachen dem Verein einen Anhänger, der sowohl für Vereinszwecke und zur Förderung städtischer Sportangebote als auch für den Transport der Fahrräder zu anderen interessierten Schulen gedacht ist. Die sollen sich die Räder nämlich zukünftig für eigene Fahrradkurse ausleihen können.

„Obwohl es fast 40 Grundschulen in Aachen gibt, ist das Angebot mit den Fahrrädern an der OGS Lousberg im Moment einzigartig“, sagte Niels Verhoef vom Stadtsportbund. Das kann sich mit der Möglichkeit zur Ausleihe aber ändern. Bei der offiziellen Übergabe sind die Räder jedenfalls bestens bei den Kindern angekommen – schnell wurde quasi als Feuertaufe begeistert die eine oder andere Runde gedreht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert