Alkoholfahrt endet in geparkten Autos: 20.000 Euro Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Feuerwehr Unfall Foto: Patrick Seeger/dpa
Mit seiner Trunkenheitsfahrt verursachte ein 25-Jähriger aus Monschau einen Schaden von etwa 20.000 Euro.

Aachen. Am Freitagabend hat ein Mann in Aachen unter Alkoholeinfluss mit seinem Auto mehrere andere Fahrzeuge beschädigt und dabei einen hohen Schaden verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, verlor der 25-jährige aus Monschau auf der Eckenberger Straße die Kontrolle über seinen VW Lupo und fuhr gegen zwei parkende Fahrzeuge, ehe er mit seinem qualmenden Fahrzeug zum Stehen kam.

Bei den Zusammenstößen wurde er leicht verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Das Auto und der Führerschein des 25-Jährigen wurden sichergestellt. Den Schaden an den Fahrzeugen bezifferte die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert