Alemannia: Kartenverkauf für Pokalspiel ab Mittwoch

Von: red
Letzte Aktualisierung:
gladbach sevilla camargo
Alemannias Gegner im Pokalspiel Mönchengladbach trennte sich am Samstag im Testspiel gegen den FC Sevilla 0:0. Im Bild versuchen der Gladbacher Igor De Camargo (links) und Cicinho von Sevilla den Ball zu spielen. Foto: dpa

Aachen. Eintrittskarten für das Pokalspiel der Alemannia gegen Borussia Mönchengladbach am 18. August können ab dem kommenden Mittwoch erworben werden - allerdings nur von Mitgliedern und Fans, die bereits vor der Auslosung als Kunden registriert waren.

Zuvor war der Verkauf bereits für Besitzer von Dauerkarten und Vereinsmitglieder freigegeben worden. „Außer im Gästebereich wurden hierbei ausschließlich die treuen Alemannia-Fans berücksichtigt”, teilte der Verein am Samstag mit. Bislang seien bereits mehr als 25.000 Tickets verkauft worden.

Ab Mittwoch, 8. August, sind nun im freien Verkauf Karten in Form eines Kombitickets erhältlich. Es beinhaltet zusätzlich das Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt am Dienstag, 28. August - in der jeweils gleichen Preiskategorie. Jeder Fan kann maximal zwei Kombitickets erwerben.

„Um sicherzustellen, dass möglichst viele Alemannia-Fans beim Ticketverkauf für den Pokalschlager zum Zuge kommen, können nur solche Personen Karten erwerben, die bereits vor der Pokalauslosung als Kunden bei der Alemannia registriert waren”, heißt es in der Mitteilung des Vereins. Registriert sei, wer Mitglied ist oder war, sich schon einmal ein Ticket online oder über die Hotline gekauft hat oder eine Dauerkarte besitzt. Auskünfte dazu gibt es in den beiden Alemannia-Shops oder über die Hotline (0241/51005244 und 51005255).

Die Tickets sind ab Mittwoch, 8. August 2012, 10 Uhr telefonisch unter 0241/51005244 und 51005255 sowie in den Alemannia-Shops im Tivoli und in der Pontstraße erhältlich. Die Alemannia bittet, von schriftlichen Bestellungen abzusehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert