Änderungen gibt es nur bei der weißen Tonne

Von: nn
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Abfallkalender für das Jahr 2010 ist ab sofort erhältlich. Dem in neuem Layout herausgegebenen Kalender kann man Abhol- und Leerungstermine für die Innenstadt sowie alle sechs Stadtbezirke entnehmen.

Für das kommende Jahr hat der Aachener Stadtbetrieb einige Neuerungen festgelegt. So erhielten die blaue Tonne (Papier) und die graue Tonne mit weißem Deckel (Restmüll) Kennziffern im Kalender, welche den Straßen zugeordnet sind. Die persönliche Kennziffer seiner Straße ist in einem Straßenverzeichnis im Anhang des Kalenders abzulesen.

Die Tonnen werden wie gewohnt in einem vierwöchigen Rhythmus abgeholt, jedoch nicht mehr nach dem alten System der geraden und ungeraden Hausnummern. Der Grund hierfür ist die Entzerrung des Arbeitsaufwandes für die Mitarbeiter des Aachener Stadtbetriebes, wodurch die Arbeitsbelastung auf die Wochen gleichmäßig verteilt wird. Die Abholung der anderen Tonnen bleibt wie gewohnt.

Zudem enthält der Abfallkalender Informationen zur Abholung von Sperrmüll, Elektronikschrott und Sonderabfällen. Auch gibt es die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Grünschnittsammlung und in den Monaten März und Oktober werden gebündelte Baum- und Strauchschnitte direkt vor der Haustüre abgeholt.

Der Abfallkalender 2010 mit einer Auflage von 90.000 Stück ist ab sofort in allen städtischen Verwaltungsgebäuden und Sparkassen erhältlich. Der Abfallkalender kann auch über die Internetseite des Aachener Stadtbetriebesals pdf-Dokument herunter geladen werden. Dort gibt es darüber hinaus, die Möglichkeit einen persönlichen Abfallkalender für seine Straße zu erstellen.

Über das Onlineangebot des Aachener Stadtbetriebes kann man außerdem Termine für die Sperrgutabholung und Veränderungen im Tonnenbestand beantragen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert