Mainz/Aachen - Aachener wird Umweltstaatssekretär in Rheinland-Pfalz

Aachener wird Umweltstaatssekretär in Rheinland-Pfalz

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mainz/Aachen. Der Aachener Thomas Griese (Grüne), Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Köln, wird Umweltstaatssekretär in Rheinland-Pfalz.

Einen entsprechenden Bericht der „Allgemeinen Zeitung Mainz” bestätigte der 54-jährige am Freitagmorgen. Von 1995 bis 2005 war Griese bereits in Nordrhein-Westfalen Umweltstaatssekretär gewesen. Seine künftige Chefin, die designierte rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne), kenne er schon seit langem.

„Ich war überrascht und erfreut, dass Ulrike Höfken mich nun gefragt hat”, sagte Griese. Die Spitzen von SPD und Grünen wollen am späten Vormittag (11) in Mainz den Koalitionsvertrag vorstellen.

Die Homepage wurde aktualisiert