Aachen bekommt neues Dezernat für Wirtschaft und Wohnen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ab April des kommenden Jahres soll es in der Aachener Stadtverwaltung ein neues Dezernat geben. Gleichzeitig wird das Co-Dezernat im Dezernat des Oberbürgermeisters abgeschafft. Das hat der Rat der Stadt Aachen in seiner Sitzung am 2. März beschlossen.

Das neue Dezernat erhält die Bezeichnung Dezernat VI und soll Dezernat für Wirtschaftsförderung, Soziales und Wohnen heißen. Zu diesem Dezernat gehören die bisherigen Ämter des Co-Dezernates, also die Wirtschaftsförderung/ Europäische Angelegenheiten, die Beteiligungsverwaltung, das Immobilienmanagement, der Fachbereich Wohnen sowie das Kongresszentrum Eurogress. Hinzu kommt aus dem Dezernat V, dem Dezernat für Personal und Organisation, der Fachbereich Soziales. Die Verwaltung soll für die Sitzung des Rates im April die Ausschreibung vorbereiten.

Das ist jedoch nicht die einzige Änderung im Dezernatsverteilungsplan der Stadt Aachen. Die Wahlzeit von Dezernent Heinz Lindgens, der für das Dezernat V, Personal und Organisation Verantwortung trägt, endet am 5. Januar 2012. Dieses Dezernat soll neu besetzt und ebenfalls ausgeschrieben werden. Dem Dezernat V wird an Stelle des Fachbereiches Soziales, der ja in das neue Dezernat VI integriert wird, der Aachener Stadtbetrieb zugeordnet, der bisher zum Dezernat von Stadtkämmerin Annekathrin Grehling gehörte. Auch für das Dezernat V soll die Verwaltung dem Rat im April die Ausschreibung vorlegen.

Die Dezernate III und IV, geleitet von Gisela Nacken und Wolfgang Rombey, bleiben unverändert. Zum Dezernat von Gisela Nacken gehören der Fachbereich Stadtentwicklung und Verkehrsanlagen, der Fachbereich Umwelt, das Gebäudemanagement, die Bauverwaltung, die Bauaufsicht und der Fachbereich Geoinformation und Bodenordnung, zum Dezernat von Wolfgang Rombey der Kulturbetrieb, die Volkshochschule, das Stadttheater und die Musikdirektion sowie die Fachbereiche Kinder, Jugend und Schule sowie Sport.

Im Dezernat I des Oberbürgermeisters verbleiben der Fachbereich Verwaltungsleitung, das Bürgeramt, das Standesamt, die Rechnungsprüfung sowie das Presseamt und Marketing.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert