90-Jähriger in Parkhaus ausgeraubt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein 90 Jahre alter Mann ist am Freitag im Parkhaus in der Jesuitenstraße ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Der 90-jährige Mann wollte gegen 11.30 Uhr gerade in sein Auto einsteigen, als ein Mann auf ihn zukam und mit unverständlichen Worten ansprach. Der Räuber packte den Senior an seiner Jacke im Brustbereich an und schüttelte, ehe er los ließ und zwischen den geparkten Autos wegrannte. Der 90-jährige Mann blieb unverletzt, bemerkte aber später, dass der Räuber ein Sparbuch und Geld geklaut hatte.

Nach Aussage des Mannes soll der Räuber etwa 45 Jahre alt sein, ungefähr 1,75 Meter groß und kurze blonde Haare haben. Er trug weder Bart noch Brille und war mit einem blauen Hemd und Jeanshose bekleidet.

Auffällig soll sein „schwammiges Gesicht” gewesen sein. Zeugenhinweise werden bei jeder Polizeidienststelle unter der Rufnummer 0241/9577-31302 oder außerhalb der Bürozeiten unter 0241/9577-34210 entgegen genommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert