60 Klassiker kriegen in der Kaiserstadt die Kurve

Letzte Aktualisierung:
Oldtimer
60 betagte Schätzchen der Automobilgeschichte machten am Wochenende zwischen Eurogress und Spielcasino Station. Foto: Dirk Salm

Aachen. So kriegt jeder Klassiker die Kurve: 60 betagte Schätzchen der Automobilgeschichte machten am Wochenende auf der Schlussetappe der Oldtimerrallye „2000 km durch Deutschland” zwischen Eurogress und Spielcasino Station.

Von Bad Godesberg führte die Strecke der Teilnehmer unter anderem über Euskirchen, Zülpich, Düren, Schevenhütte, Gressenich und Eschweiler bis in die Kaiserstadt. Zu Jazzklängen und röhrenden Oldie-Motoren präsentierten sich die edlen Karossen trotz des durchwachsenen Wetters in zeitloser Schönheit dem Publikum an der Monheimsallee.

Dem Vernehmen nach sollen alle „Schnauferl” ohne größere Probleme die finale Etappe der Rallye bis zum Ziel bewältigt haben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert