40 prominente Künstler mischen das Theater auf

Letzte Aktualisierung:
Gehören mit zur prominenten R
Gehört mit zur prominenten Riege der Künstler, die ihre Werke im Theater Aachen zur Unterstützung junger Kollegen unter den Hammer bringen: Joachim Bandau.

Aachen. Künstler helfen Künstlern: Die Theater Initiative Aachen (TIA) füllt das wohlfeile Motto jetzt einmal mehr mit reichlich Leben. In Zusammenarbeit mit dem Theater Aachen lädt der Verein am Sonntag, 11. März, um 11.30 Uhr zu einer großen Auktion ins Spiegelfoyer des Musenhorts.

Zahlreiche namhafte Kreative aus der Region haben sich bereit erklärt, ihre Werke zur Verfügung zu stellen, um jüngeren Kollegen eine Plattform zu bieten. Als Auktionator konnte der frühere Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden gewonnen werden.

Die TIA versteigert im Auftrag der Künstler Grafiken, Radierungen, Bilder und Gemälde zu Gunsten des Förderprojektes „Erste Schritte”. Dieses Projekt ermöglicht jungen Gesangstalenten den Start auf der Bühne durch ein Praktikum im Aachener Ensemble.

Durch den Einsatz in kleineren Partien wird nicht nur die stimmliche Ausbildung, die an der Musikhochschule erfolgt, gefestigt, sondern auch die darstellerische Komponente real eingeübt.

Chance für Talente

„Erste Schritte” gibt es schon seit drei Jahren. Für die bisherigen Stipendiaten der TIA war das praktische Jahr am Theater der Anfang einer bemerkenswerten Entwicklung.

Auch Sängerin Katrin Stösel, die aktuell von der Initiative unterstützt wird und derzeit am Theater Aachen auf der Bühne zu erleben ist, gilt als großes Talent. Das Fernziel der TIA ist die Einrichtung eines Opernstudios am Theater Aachen in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, Standort Aachen.

An der Auktion werden insgesamt rund 40 namhafte Künstler mitwirken, so etwa Joachim Bandau, Barbara und Michael Leisgen, Reiner Nachtwey, Tobias und Raphael Danke, Eric Peters, Antonio Máro und viele mehr, so dass die Veranstaltung auch für sie den Charakter einer qualitätsvollen Ausstellung haben wird, versprechen die Organisatoren.

Zur Vorbesichtigung der Kunstauktion 2012 lädt die Theater Initiative Aachen von Donnerstag, 8. März, bis Samstag, 10. März, jeweils 16 bis 18 Uhr. Am 8. März gibt es von 16.30 bis 17.30 Uhr eine Führung mit Iva Haendly-Dassen.

40 bekannte Künstler sind im Boot: Versteigerung und Vorbesichtigung

Der Auktions-Hammer fällt am Sonntag, 11. März, ab 11.30 Uhr im Spiegelfoyer des Theaters. Einlass ist um 10.30 Uhr. Eine Vorabbesichtigung ist möglich vom 8. bis 10. März, 16 bis 18 Uhr.

Versteigert werden Werke folgender Künstler: Joachim Bandau, Irmel Kamp-Bandau, Sascha Berretz, Eugenie Bongs-Beer, Lars Breuer, Franz Buchholz, Viorel Chirea, Raphael und Tobias Danke, Klaus Endrikat, Anne Gold, Ulf Hegewald, Klaus Herzog, Petra Herzog, Marcel Hiller, David König, Barbara und Michael Leisgen, Sigrid von Lintig, Jupp Linssen, Andreas Magdanz, Antonio Maro, Stephan Moersch, Thomas Mohren, Renate Müller-Drehsen, Reiner Nachtwey, Hans Niehus, Bea Otto, Eric Peters, Francois du Plessis, Johanna Roderburg, Annette Sauermann, Kai Savelsberg, Klaus Schmetz, Martin Schmidl, Wilhelm Schürmann, Emil Sorge, Zwi Szajer, Charly Winter und Hans Wittl.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert