33. Sylvesterlauf: Jetzt brechen neue Zeiten an

Von: Hans-Peter Leisten
Letzte Aktualisierung:
laufbild1
Diese Strecken sind zu absolvieren: 5 Kilometer: drei Runden vom Start am Markt die Jakobstraße hinauf, in die Trichtergasse hinein, über Augustinerbach zum Seilgraben und die Großkölnstraße hinauf; 10 Kilometer: die ersten zwei Runden vom Markt bis in die Paulusstraße, über Lindenplatz und Augustinerbach zum Seilgraben in die Großkölnstraße; anschließend jeweils drei Runden bis zum Karlsgraben hinauf und dann Lindenplatz, Augustinerbach, Seilgraben, die Großkölnstraße hinauf und dann links in Ziel.

Aachen. Die wichtigste Nachricht vorweg: Der Sylvesterlauf ist ungefährdet. Auch die dicksten Schneemassen seit gefühlten 1000 Jahren machen dem Kultlauf durch die Innenstadt keinen Strich durch die Rechnung.

Und das ist gut so, denn einerseits brennen die erwarteten rund 2000 Läuferinnen und Läufer auf den Startschuss zur 33. Auflage des Laufs, andererseits hat ein engagiertes Organisationsteam des DLC Aachen jede Menge Arbeit investiert, damit der Sylvesterlauf reibungslos über die Open-Air-Bühne rund um den Markt geht.

In der Tat gibt es bei vielem Bewährten einige Neuerungen. Am wichtigsten und für das Starterfeld wohl am erfreulichsten ist, dass erstmals in diesem Jahr eine Netto-Zeitnahme erfolgt.

Leicht zu befestigen

Mittels eines Tages-Chips, den man unkompliziert und ohne weitere Hilfsmittel an den Schuhriemen eines Laufschuhs befestigen kann, wird die persönliche Netto-Zeit vom exakten Überqueren der Startlinie bis zum Überlaufen der Ziellinie gemessen. Den Chip erhält man gleichzeitig mit seiner Startnummer. Wer also keinen Start-Ziel-Sieg anstrebt, kann sich Drängelei ersparen.

Die Aula Carolina ist nicht mehr der Ort der Startnummernausgabe! Bereits seit über einer Woche und bis 29. Dezember kann man seine Startnummer beim Sporthaus Drucks an der Alexanderstraße abholen. Gleiches ist am Donnerstag, 30. Dezember, von 16 bis 18.30 Uhr und am Freitag, 31. Dezember, ab 11 Uhr, jeweils im sogenannten „Tönnchen” im Rathaus möglich. Der Eingang befindet sich ebenerdig rechts neben der großen Freitreppe zum Haupteingang des Rathauses. Das „Tönnchen”, das Ratskeller-Chef Maurice de Boer kostenfrei zur Verfügung stellt, ist auch Veranstaltungsort, wenn der Laufsport- und Fitnessexperte Rainer Sieven zum Vortrag bittet.

Tipps für alle Läufer

Am Donnerstag bietet der Physiotherapeut und Diplom-Sportwissenschaftler ab 19 Uhr ein Rundumpaket an Infos zum Laufsport. Dabei spricht er Verletzungen und deren Vermeidung genauso an wie sinnvolles Training und individuelle Pläne. Der Vortrag ist selbstverständlich kostenfrei. Selbst falls jemand nicht beim Sylvesterlauf teilnimmt, ist er dort herzlich willkommen.

Für die gute Stimmung am Streckenrand sorgen die Zuschauer, die sich hoffentlich nicht von winterlichen Temperaturen einschüchtern lassen. Ein theoretischer Hinweis: Nur bei extremen Wetterbedingungen behält sich der Veranstalter vor, den Lauf mit Rücksicht auf die Gesundheit der Teilnehmer ausfallen zu lassen. Der DLC Aachen ist gerüstet und hofft auf entsprechende Unterstützung durch die Aachener, die die Läufer nach Leibeskräften anfeuern.

Alle Informationen zum Sylvesterlauf

Anmelden kann man sich fast bis zum Startschuss auf zwei Wegen für den Sylvesterlauf: über dlc-sylvesterlauf.de oder persönlich beim Sporthaus Drucks an der Alexanderstraße 29. Dort kann man sich bis 29. Dezember anmelden und auch seine Startnummer abholen.

Nachmeldungen (2 Euro Nachmeldegebühr) sind möglich am 30. Dezember, von 16 bis 18.30 Uhr und am Veranstaltungstag bis jeweils 60 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs „im Tönnchen” (Rathaus, Markt).

Die Wettbewerbe: Der Schülerlauf über 2,2 km hat seinen Start um 14 Uhr; der Lauf über 4,8 km beginnt um 14.30 Uhr; der 10-km-Hauptlauf startet um 15.30 Uhr. Start und Ziel sind immer auf dem Markt.

Das Startgeld für den Lauf beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder und Jugendliche 8 Euro. Im Startgeld enthalten ist ein Funktions-Laufshirt.

Welche Zufahrtsbeschränkungen auf Straßen und zu Parkhäusern gibt es? Es gibt Beschränkungen zum Parkhaus Mostardstraße, es werden aber überall an den Engpässen Verkehrskadetten, Polizei und DLC Streckenposten stehen, die die Anwohner, Autofahrer auf die Unannehmlichkeiten hinweisen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert