33. Aachener Sylvesterlauf: Viel mehr als nur ein Sportevent

Von: Hans-Peter Leisten
Letzte Aktualisierung:
borsdorffbild
Sammelt mit einem festen Ziel: Peter Borsdorff will 15.000 Euro für eine kranke junge Frau zusammenbringen. Foto: Jörg Abels

Aachen. Wenn Peter Borsdorff am Freitag beim Sylvesterlauf an den Start geht, braucht er keine Laufschuhe. Denn zum einen gehört er zu den Moderatoren des Laufs, zum anderen hat der Mann ein nicht-sportliches, aber überaus ehrgeiziges Ziel: Er möchte die Summe von 15.000 Euro an Spendengeldern komplettieren.

Und die sollen an eine junge Frau gehen, die nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist.

Perfekter Anlass

Der Sylvesterlauf bietet einen perfekten Anlass für Peter Borsdorff zum Sammeln: „13.500 Euro habe ich für die junge Frau beisammen. 15.000 Euro braucht sie für eine sehnlichst erwünschte Delphin-Therapie.” Die würde der Gelähmten wieder zu mehr Beweglichkeit verhelfen. Auch wenn der soziale engagierte Mann diesmal nicht selbst mit seiner legendären Laufschuh-Sammelbüchse unterwegs sein wird, freut er sich über jede Spende, die man bei ihm an der Moderationsbühne auf dem Markt/Eingang Pontstraße abgeben kann. Oder noch besser: Wenn sich jemand bereit finden, die Sammelbüchse zu übernehmen, hätte Borsdorff nichts dagegen (siehe auch im Internet www.runningforkids.de/vu).

Dementsprechend hofft er genauso wie das Organisationsteam des DLC Aachen auf großen Zulauf bei den Starts. Nicht nur die Läufer, die auf die 2,2-, 4,8- und 10-Kilometer-Distanz gehen gehen, hoffen auf entsprechende Unterstützung seitens der Zuschauer. Gerade die Kinder, die im Grunde das schönste Bild auf dem Freiluft-Parcours abgeben, haben dies verdient.

Das Wetter stellt kein Problem mehr da, doch wer nicht unbedingt einen persönlichen Rekord aufstellen will, sollte es vielleicht etwas gemütlicher angehen. Für zahlreiche Teilnehmer ist der Wettbewerb eine Art Premierenveranstaltung, denn sie stammen aus dem Lauftreff, den der DLC im Vorfeld angeboten hat. Grundsätzlich ist für den Aachener Leichtathletikverein nach dem Lauf auch vor dem Lauf. Der Verein bietet das ganze Jahr bei seinen Treffs am Waldstadion Laufangebote in der Gruppe. Es geht weiter.

Alle Informationen zum Sylvesterlauf

Anmelden: Nachmeldungen (2 Euro Nachmeldegebühr) sind am Freitag noch bis jeweils 60 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufs „im Tönnchen (Rathaus, Markt) möglich.

Die Wettbewerbe: Der Schülerlauf über 2,2 km hat seinen Start um 14 Uhr; der Lauf über 4,8 km beginnt um 14.30 Uhr; der 10-km-Hauptlauf startet um 15.30 Uhr. Start und Ziel sind immer auf dem Markt.

Das Startgeld für den Lauf beträgt für Erwachsene 15 Euro (+ Nachmeldegebühr), für Kinder und Jugendliche 8 Euro. Im Startgeld enthalten ist ein Funktions-Laufshirt.

Welche Zufahrtsbeschränkungen auf Straßen und zu Parkhäusern gibt es? Es gibt Beschränkungen zum Parkhaus Mostardstraße, es werden aber überall an den Engpässen Verkehrskadetten, Polizei und DLC Streckenposten stehen. Von 13 bis 18 Uhr wird die Jakobstraße zwischen Einmündung Karlsgraben und Markt für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Linie 4 der Aseag wird in beiden Richtungen über Karlsgraben, Templergraben, Hirschgraben und Seilgraben umgeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert