2,03 Millionen Euro fürs letzte Kitajahr

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die rot-grüne Landesregierung hat das letzte Kindergartenjahr für beitragsfrei erklärt. Nun ist bekannt gegeben worden, wieviel Geld die Stadt Aachen vom Land zur Umsetzung zugewiesen bekommt.

Demnach stehen Aachen monatlich 169.206 Euro zu, die rückwirkend bereits zum 1. August ausgezahlt werden. Im gesamten Kindergartenjahr stehen der Stadt 2,03 Millionen Euro aus Landesmitteln zu.

„Das ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zur gebührenfreien Bildung, damit alle Kinder optimal gefördert werden können. Diese Maßnahme bringt mehr als jede Kindergelderhöhung”, erklärt der Aachener SPD-Landtagsabgeordnete Karl Schultheis.

Dagegen wird die schwarz-grüne Mehrheit in Aachen das erste beitragsfreie Kindergartenjahr zwecks Haushaltskonsolidierung am Mittwoch wieder abschaffen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert