19-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Am Mittwochabend ist ein junger Motorradfahrer am Napoleonsberg in Kornelimünster mit seiner Maschine in der Leitplanke gelandet.

Gegen 18.30 Uhr war der 19-Jährige von Kornelimünster in Richtung Aachen unterwegs. In einer Linkskurve hinter dem Ortsausgang von Kornelimünster kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Nach einer ersten Versorgung durch Notärzte wurde der schwer verletzte Mann ins Aachener Uniklinikum gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Napoleonsberg bis gegen 19.20 Uhr gesperrt. Der entstanden Sachschaden wurde auf rund 3000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert