Hahn - 10. Kitzenhaus-Lauf: Selbst der Hase kam schwer ins Schwitzen

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

10. Kitzenhaus-Lauf: Selbst der Hase kam schwer ins Schwitzen

Von: Nina Mainz
Letzte Aktualisierung:
Ein Bild, das Läuferherzen hÀ
Ein Bild, das Läuferherzen höher schlagen lässt: Die Bambini sausten beim Kitzenhaus-Lauf eine Runde um den Platz. Foto: Kurt Bauer

Hahn. Während die Einen schon erschöpft, aber glücklich auf dem Rasen lagen und die Sonne genossen, widmten sich die Anderen konzentriert ihren Dehn- und Aufwärmübungen. Es hatten sich sogar drei Vorturner gefunden, die sich extra auf ein Podest begeben hatten, um die willigen Sportler von dort aus mit einer Art Aerobic ordentlich zum Schwitzen zu bringen.

Schließlich sollten beim Kitzenhaus-Lauf des FC Inde Hahn ja alle gut aufgewärmt an den Start gehen, damit sich auch niemand verletzte. Bereits zum zehnten Mal fand dieses Lauf-Spektakel für Jung und Alt am Sonntag auf dem Sportplatz des FC Inde-Hahn statt.

Das Event ist beliebt und zieht schon seit jeher viele Läufer aus der Region an. Dass der Kitzenhaus-Lauf im Rahmen des Rur-Eifel-Volkslauf-Cups 2011 schon zum zweiten Mal in Folge zum besten Lauf gekürt wurde, ist wohl der beste Beweis dafür.

Den Auftakt zum 10. Kitzenhaus-Lauf markierte der Startschuss zum 4400 Meter Volkslauf. 124 Sportbegeisterte hatten hierfür ihre Laufschuhe geschnürt. Vom unter Zehnjährigen bis zum 90-Jährigen war hier jede Altersklasse vertreten. Als männlicher Sieger ging hier Asad Zaki hervor. Die schnellste Frau war - wie auch schon im vorigen Jahr - Eva Offermann, die ihre Vorjahres-Zeit noch um knapp eine Minute unterbot.

Beim Volkslauf über 10 Kilometer wurden 343 Läufer gezählt. Sandra Heinrichs und Christoph Leisner waren die erste Läuferin und der erste Läufer, welche die Ziellinie passierten. Asad Zaki, der ja bereits die Distanz über 4,4 Kilometer als schnellster Mann meisterte, war auch beim Zehn-Kilometer-Lauf ganz vorne mit dabei. Er wurde Zweiter.

Cheerleaders „WildBats”

Den „schönsten Zieleinlauf”, den der Kitzenhaus-Lauf je gesehen hat, wie Michael Dederichs vom Veranstalter schmunzelnd versichert, bescherte die Aachener Cheeleader-Gruppe „WildBats” den Ankommenden. Im Endspurt konnten die - angefeuert von den Tänzerinnen - noch einmal richtig Gas geben.

Natürlich durften wie jedes Jahr auch die Kleinen mitmachen. Beim Schülerlauf über 1000 Meter gingen 54 Läuferinnen und Läufer an den Start. Und auch der Bambinilauf erfreute sich - mit etwa 60 Teilnehmern - wieder großer Beliebtheit. Angeführt von einem Hasen auf zwei Beinen jagten die jüngsten Sportler beim Kitzenhaus-Lauf eine 300-Meter lange Runde um den Platz. Der ältere Läufer im Hasen-Fell-Kostüm hat sicher ordentlich geschwitzt, denn er musste ganz schön Gas geben, als seine Verfolger erst einmal in vollem Lauf waren.

Einen besonderen Kitzenhaus-Lauf-Rekord stellte Pascal Dederichs auf. Er ist die 10-Kilometer-Runde schon zum zehnten Mal mitgelaufen. Das erste Mal absolvierte er die Runde im Alter von acht Jahren; auch damals schon in unter einer Stunde.

„Tolle Zeiten, toller Lauf”

Das Event für die ganze Familie war ein voller Erfolg. Nicht zuletzt auch wegen des unerwartet idealen Lauf-Wetters. „Tolle Zeiten, tolles Wetter, toller Lauf”, so fasste Michael Dederichs, der diesen sportlichen Tag über vier Stunden am Mikrophon moderiert, das Lauf-Spektakel treffend zusammen. Die Erstplatzierten auf einen Blick

Volkslauf 10 000 Meter:
Männer: Christof Leisner 0:34:15 Stunden;
Frauen: Sandra Heinrichs (Aachener TG) 0:39:27 Stunden

Volkslauf 4400 Meter:
Männer: Asad Zaki (Sportpark Kohlscheid) 0:14:15 Stunden
Frauen: Eva Offermann (DJK Jung Siegfried Herzogenrath) 0:15:57

Schülerlauf:
Jungen: Cedric Gerhardt (Hamich Runners) 0:03:43
Mädchen: Greta Kautz (LG Hasenfüße Hitfeld) 0:04:07
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert