Weltkulturerbe an den Küsten der Adria

Letzte Aktualisierung:
MS Delphin

Reisepreis:

ab 1.690,- € p.P. in der Zwei-Bett-Innenkabine

09.10.2014 bis 18.10.2014


Beschreibung:

Start in Venedig, Lagunenstadt mit fantastischer Kulisse. Uralte Kirchen und schöne Brunnen im venezianisch geprägten Zadar. Prachtvoll die Altstadt von Dubrovnik,Weltkulturerbe und auf dicken Stadtmauern komplett zu umrunden. Heiter Sissis Sommersitz, von unglaublichem Türkis die Buchten von Paleokastritsa und unvergesslich ein abendlicher Bummel durch die malerischen Gassen von Korfu-Stadt. Dann Albanien mit der Römerstadt Butrint, einem Schmelztiegel mediterraner Geschichte. Wie ein Fjord: die Bucht von Kotor, dem mittelalterlichen Kleinod Montenegros. Korcula, adriatisches Inseljuwel, prunkt mit dem Geburtshaus
Marco Polos und Split ist stolz auf seinen Diokletianspalast.


Reiseverlauf:

Wenn MS Delphin strahlend weiß aus der Lagune von Venedig gleitet, haben Sie schon die erste Nacht und einen herrlichen Urlaubstag in dieser faszinierenden Stadt verbracht und kennen sich aus mit Canale Grande, Campanile, Dogenpalast und Markusdom. Genießen Sie das märchenhafte Panorama und die einmalige Stimmung.

Am nächsten Morgen erwartet Sie Zadar. Die einstige Hauptstadt Dalmatiens blickt auf römischeWurzeln zurück. Gleich neben dem alten Forum Romanum, das noch heute der zentrale Platz in der malerischen Altstadt ist, liegt ihre größte Sehenswürdigkeit: die markante Rotunde der Donats-Kirche aus vorromanischer
Zeit. Ganz modern und genauso sehenswert: die weltweit einzige Meeresorgel, eine Installation des kroatischen Architekten Nikola Basic an der Uferpromenade. In der treppenförmigen Röhrenkonstruktion
erzeugen Wasser und Wind Töne, es klingt, als ob die Natur selbst komponiert und ein endloses Lied spielt.

Dubrovnik, die Perle der Adria und UNESCOWeltkulturerbe, gibt sich als autofreie Altstadt mit marmorgepflasterten Straßen, in denen sich herrlich flanieren lässt, um die prächtigen Paläste, Kirchen und Klöster zu bestaunen. Ein besonderes Erlebnis ist ein zwei Kilometer langer Spaziergang auf den alten Wehrmauern – schönste Einblicke und Ausblicke garantiert!

Korfu war der Lieblingsplatz von Kaiserin Elisabeth von Österreich, die sich 1891 von italienischen Architekten das Achilleion erbauen ließ. Den siegreichen Achilles, Namensgeber des charmanten Sommersitzes, verehrte Sissi wegen seiner außerordentlichen Kraft und Stärke ganz besonders. MS Delphin bleibt über Nacht auf der zauberhaften Insel. Korfu Stadt verlockt mit Tavernen, Geschäften und venezianischem Flair, einmal einen Abend an Land zu verbringen.

Ein noch wenig bekanntes Kreuzfahrer-Ziel ist Albanien. Die Strände von Saranda lassen Sie hinter sich, um das Weltkulturerbe Butrint zu entdecken. Die griechische Kolonie und bedeutende römische Stadt liegt malerisch auf einer kleinen Halbinsel im Butrint-See.Von der antiken Stadt sind noch die beachtlichen
Reste von Wohnhäusern, Kirchen, Baptisterium und Bädern, das Theater sowie die Stadtmauer mit Toren erhalten.

Montenegro punktet mit dem über 2.000 Jahre alten Kotor. Lassen Sie sich bezaubern von der malerischen mittelalterlichen Altstadt, umgeben von einer eindrucksvollen Stadtmauer, die zuverlässig vor Eroberungen schützte.

Zurück nach Kroatien und Stopp auf Korcula, einem kleinen Juwel unter den Inseln der Adria-Küste: bilderbuchschön ist die Lage der Stadt auf einer befestigten Halbinsel, nur durch eine schmale Landzunge mit dem Festland verbunden. Die Straßen und Gassen der Altstadt sind so angelegt, dass sie gegen Wind
und Sonne bestens geschützt sind. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise, zum Beispiel zum Geburtshaus des Forschers und Reisenden Marco Polo.

In dem riesigen Palast des Kaisers Diokletian hat sich im Laufe der Jahrhunderte die sehenswerte Altstadt von Split entwickelt. Ein Naturerlebnis auf Winnetous Spuren hält der Krka-Nationalpark für Sie bereit, wo der Fluss Krka in Kaskaden durch dschungelartige, wilde Landschaft über Kalkterrassen in türkisgrün schimmernde Wasserbecken stürzt.

Am nächsten Morgen kehren Sie zurück in die Lagune von Venedig. Schöner kann eine Kreuzfahrt kaum zu Ende gehen. Mit vielen neuen Erlebnissen und Eindrücken im Reisegepäck begeben Sie sich auf die Heimreise.


Weitere Informationen:

Sonderleistungen für Abonnenten des Zeitungsverlags Aachen:

• 25,- € Bordguthaben p.P.


Veranstalter:

PASSAT Kreuzfahrten GmbH


Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfers ab/an Aachen, Jülich und Düren zum/vom Flughafen Düsseldorf
• Flug von Düsseldorf nach Venedig und zurück
• Reisebegleitung ab/bis Aachen*
• Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
• Gepäckbeförderung an und von Bord
• Sämtliche Hafengebühren und alle Veranstaltungen an Bord
• Begrüßungs- und Abschiedscocktail an Bord
• Volle Verpflegung an Bord, bestehend aus: Frühstück,Vormittagsbouillon an Seetagen, Mittagsmenü, Nachmittagskaffee und -tee mit Gebäck, 5-Gänge-Abendessen und Spätimbiss
• Festliches Gala-Dinner zur Begrüßung und zum Abschied
• Lektorate,Vorträge über Ausflüge, Land und Leute
• Kostenlose Benutzung aller Bordeinrichtungen (außer Friseur, Solarium, Massage u. ä.)
• Bademantel für die Dauer der Kreuzfahrt
• PASSAT Kreuzfahrten-Reiseleitung

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert