London

London

Letzte Aktualisierung:
London
Foto: dbrnjhrj/fotolia.com

Reisepreis:

 

ab 1.295,- € für Abonnenten im DZ

17.07.2015 - 21.07.2015

Beschreibung:

Der Anblick der gigantischen Metropole an der Themse mit ihren Sehenswürdigkeiten macht nahezu jeden Besucher sprachlos. Von solch riesigem Ausmaß wie diese Stadt geographisch und hinsichtlich ihrer Bevölkerung ist, so gigantisch ist sie auch in ihrer kulturellen, historischen und oft auch etwas verrückten Vielfalt. Denn London ist nicht nur für jeden Liebhaber europäischer Geschichte oder Kunst ein wahres Paradies. London ist zugleich Plattform und Experimentierfl äche für alles Neue, Mutige, Artifi zielle und Tollkühne. Erleben Sie die größte Stadt der Europäischen Union – allein in Inner London leben über drei Millionen Menschen. Besuchen Sie faszinierende Sehenswürdigkeiten und entdecken Sie sowohl geschichtsträchtige als auch romantische Orte inmitten der britischen Millionenstadt.


Reiseverlauf:

 

1. Tag: Anreise nach London und Ausflug "London by night" 

Sie fahren mit dem Bus ab Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf und fl iegen nach London. Dort werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum 4-Sterne-Hotel gebracht. Am Abend erwartet Sie der Ausfl ug «London by night». Während der rund dreistündigen Rundfahrt lernen Sie Bereiche der Stadt kennen, die den meisten Touristen verborgen bleiben. Bei der Fahrt durch die Docklands im Osten der Metropole, erleben Sie die brillante Neugestaltung eines eigentlich bereits aufgegebenen Stadtteils. Die namensgebenden Dock- und Schiffswerftkomplexe entlang der Themse – als Teil des ehemaligen Hafens – wurden zu modernen Büro- und Wohngebäuden umgebaut. Anschließend sehen Sie den berühmten Stadtteil Greenwich, durch den der Nullmeridian verläuft. Auch für das leibliche Wohl soll bei Ihrer Tour selbstverständlich gesorgt sein – Sie besuchen zwei typische Pubs. In der ersten britischen Kneipe wird Ihnen ein 3-Gänge-Abendessen mit Getränk serviert. Beim Halt im zweiten Pub genießen Sie ein weiteres Getränk. Im Anschluss kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

2. Tag: Rundfahrt mit Wachablösung am Buckingham Palace (inklusive) - Bootsfahrt auf der Themse (fakultativ)

Nach dem Frühstück erkunden Sie heute London – freuen Sie sich auf die rund vierstündige Rundfahrt durch die Metropole und zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Sie begegnen dem Regierungsviertel, dem großen Trafalgar Square, dem Palace of Westminster mit dem Uhrenturm Elizabeth Tower und der bekannten Glocke Big Ben sowie dem Buckingham Palace. Freuen Sie sich auch auf die City of London, den Tower, der die Kronjuwelen beherbergt, und die Tower Bridge. Während Sie die Sehenswürdigkeiten bestaunen, erfahren Sie von der Reiseleitung Wissenswertes zur spannenden Historie der Stadt. Außerdem steht ein besonderes Highlight auf dem Programm – die weltberühmte Wachablösung «Changing of the Guard», die im Sommer täglich vor dem Buckingham Palace stattfi ndet. Erfreuen Sie sich an der komplexen Choreographie der irgendwie merkwürdig anachronistischen aber doch faszinierenden Tradition. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie eines der berühmten Museen, das fantastische Wachsfigurenkabinett «Madame Tussauds» oder eines der typischen Londoner Musicals wie «Cats». Karten erhalten Sie auf Wunsch beim Concierge Ihres Hotels. Selbstverständlich gibt Ihnen auch Ihre Reiseleitung Empfehlungen zum aktuellen Spielplan. Außerdem haben Sie Gelegenheit, nach der Rundfahrt und einer anschließenden kleinen Mittagspause (fakultativ), an einer kurzweiligen Bootsfahrt auf der Themse teilzunehmen. Sie starten dann in der Nähe des Trafalgar Square und gelangen nach Greenwich. Die etwa einstündige Fahrt ist dabei nicht nur sehr aussichtsreich, sondern auch eine historische Aktivität – denn die Themse war Jahrhunderte lang die Hauptverkehrsader der Stadt. In Greenwich angekommen, haben Sie rund eine Stunde Zeit, den einstigen Residenzort der britischen Könige kennenzulernen. Sowohl am Uferbereich als auch im Zentrum gibt es herrliche Architekturen zu entdecken. Mit der London Underground machen Sie sich schließlich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel.

3. Tag: Ausflug "Windsor Castle"

Den heutigen Tag widmen Sie dem berühmten Windsor Castle in der Stadt Windsor in der schönen Grafschaft Berkshire. Die Gründung des Schlosses geht auf Wilhelm den Eroberer zurück. Neben dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace in Edinburgh ist Windsor Castle der dritte offi zielle Regierungsund Hauptsitz der britischen Monarchenfamilie. Das Gebäude gilt als das größte und älteste durchgängig bewohnte Schloss der Welt. Heute verbringt Queen Elizabeth II. gerne unter anderem ihre Wochenenden in Schloss Windsor. Doch trotz der hochherrschaftlichen Bewohner, können die königlichen Gemächer an den meisten Tagen des Jahres besichtigt werden. Kenner erlesenen Mobiliars kommen beim Anblick mancher Truhen, Stühlen und Tafeln ins Schwärmen und Liebhaber von Gemälden finden in den Räumen zahlreiche Werke berühmter Künstler vor. Auch der Schlosspark ist einen Besuch wert – traumhaft angelegte Elemente der Gartenarchitektur und die sich frei entfaltende Natur sind hier vereint. Selbst Rotwild streift in stillen Momenten durch die hohen Bäume und wagt sich auf den Wegen nahe an das Schloss heran. Am Nachmittag kehren Sie nach London zurück, wo Sie den restlichen Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten können.

4. Tag: Ausflug "Westminster Abbey" und British Museum (fakultativ)

Den letzten Tag Ihrer Städtereise nutzen Sie nach Ihren Wünschen. So bleibt beispielsweise Zeit zum Shoppen – besuchen Sie einen der Flohmärkte, die unzähligen Einkaufsstraßen oder Harrods. In dem exklusiven Warenhaus kauft sogar die königliche Familie ein. Genießen Sie die freie Zeit in der Metropole und probieren Sie unbedingt ein Dessert aus der Feinkostabteilung von Harrods. Außerdem können Sie im Rahmen des Ausfl uges zwei der größten Sehenswürdigkeiten Londons besichtigen. Wenn Sie möchten, treffen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung im Hotel und fahren mit der London Underground zunächst zur Abtei von Westminster – der wohl schönsten Kirche der Stadt. Nach einigen Vorgängerbauten entstand «The Collegiate Church of St. Peter in Westminster» ab 1245 neu und wurde erst Mitte des 18. Jahrhunderts mit dem Bau der beiden Türme vollendet. Traditionell werden in der Eigenkirche der britischen Monarchie die englischen Könige und britischen Monarchen gekrönt und auch beigesetzt. Nach einer ausführlichen Besichtigung fahren Sie mit der Underground weiter zum British Museum. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen auf der etwa eineinhalbstündigen Führung die Höhepunkte des wohl umfangreichsten kulturhistorischen Museums der Welt. Entstanden ist das Museum 1753, als der Arzt und Wissenschaftler Sir Hans Sloane seine  umfangreiche Literatur- und Kunstsammlung dem Staat übereignete. Heute befi nden sich insgesamt rund acht Millionen Objekte in dem klassizistischen Gebäude – besonders bekannt sind die Sammlung ägyptischer Mumien und der Stein von Rosetta, der maßgeblich zur Übersetzung ägyptischen Hieroglyphen beitrug.

5. Tag: Rückreise zum Ausgangsort

Je nach Abflugzeit fahren Sie zum Flughafen und treten den Rückflug nach Düsseldorf an. Hier erwartet Sie bereits Ihr Bus, der Sie zurück zum Ausgangsort bringt.


Veranstalter:

Mondial Tours MT SA, CH-Locarno

 


Eingeschlossene Leistungen:

 

• Bustransfer ab Aachen, Düren und Jülich zum Flughafen Düsseldorf und zurück


• Direktflug mit British Airways nach London und zurück


• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren


• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen


• 4 Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen


• 4*-Hotel «The Kensington Close»


• Ausflug «London by night» inklusive Abendessen und zwei Getränken


• Stadtrundfahrt mit Besuch der Wachablösung vor dem Buckingham Palace


• Ausflug «Windsor Castle», inklusive Eintritt


• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung


• Reisebegleitung ab/bis Aachen


• Ausführliche Reiseunterlagen


Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert