Bundestagswahl 2017: Was denken junge Wähler aus der Region

Von: Katrin Fuhrmann und Marie Eckert
Letzte Aktualisierung:
Wahl Kreuz
Am 24. September wird wieder gewählt: Gesucht wird der 19. Deutsche Bundestag. Foto: dpa

Aachen. Am Sonntag, 24. September, wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Wir haben uns von Aachen bis nach Heinsberg umgehört, welche Forderungen junge Menschen an die neue Bundesregierung haben und was sich ihrer Meinung nach ändern sollte.

Flüchtlinge, Umwelt, Bildung, Europa, Terrorismus: Es gibt viele Themen, die uns in den vergangenen Wochen und Monaten beschäftigt haben. Wie die einzelnen Parteien zu diesen Themen stehen, entscheidet letztlich, welcher Partei wir unsere Stimme geben.
 
.
 
Der eine macht seine Entscheidung, wo er das Kreuz setzt, davon abhängig, ob er mit der Regierung der vergangenen Jahre zufrieden war oder nicht. Der andere entscheidet vielleicht sogar nach Sympathie. Wer spricht am ehesten meine Interessen an? Und wer wirkt ehrlicher? So unterschiedlich die Fragen sind, die wir uns vor der Wahl stellen, so unterschiedlich sind auch die Wähler.
 
.
 
Ob jung oder alt, reich oder arm, alleinerziehend oder verheiratet – je nach gesellschaftlichem Status ändern sich auch die Interessen und die Anforderungen der Menschen. Junge Leute sind da vielleicht etwas unvoreingenommener, oder nicht? Nach der Einschätzung des Statistischen Bundesamtes gibt es deutschlandweit rund drei Millionen Neuwähler. Insgesamt 34 Parteien sind zu den Wahlen zugelassen. Die Auswahl ist also groß. 
 
.
 
Was ist den jungen Menschen in unserer Region wichtig? Herrscht bei den Generationen, die zum ersten Mal oder erst wenige Male wählen durften, tatsächlich eine Politikverdrossenheit? Wir haben uns umgehört und dabei festgestellt, dass viele junge Menschen eine klare Vorstellung davon haben, was sich in unserem Land ändern sollte, oder wie Politiker sich verhalten sollten.
 
.
 
Viele haben mit ihnen über ihre Ängste, Wünsche und Forderungen gesprochen und uns deutlich gemacht, warum es wichtig ist, sich für Politik zu interessieren. Die meisten sind nämlich sicher, dass sie mit ihrer Stimme etwas bewegen können – und wissen oftmals auch schon, wer ihre am 24. September bekommen soll. Wir haben 16 Meinungen junger Menschen aus der Region auf dieser Seite abgebildet. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert