Apptipp: Ein echter Jeck trinkt nach Maß

Von: akas
Letzte Aktualisierung:
11811927.jpg
Hilfreiche Anwendung: Mit den entsprechenden Apps behält man einen Überblick über den Karnevalsrausch.

Region. Zum Karneval gehört auch das ein oder andere Glas Bier, das ist klar. Damit der Kater nach den jecken Tagen aber nicht allzu gravierend ausfällt, kann man seinen Alkoholkonsum mit den entsprechenden Apps kinderleicht im Auge behalten.

 Vorausgesetzt, man schafft es auch zu später Stunde noch, seine Daten zu verwalten.

Der „AlcoDroid Alcohol Tracker“ berechnet basierend auf den Getränken, die man im Verlauf des Abends zu sich genommen hat, den aktuellen Alkoholspiegel. Dafür muss man nur sein Geschlecht und Körpergewicht einstellen. Besonders praktisch: Die Applikation informiert den Nutzer, wann er vermutlich wieder nüchtern ist. Die App kann gratis im Google Playstore heruntergeladen werden.

Der ebenfalls kostenlose „Promillerechner Live“ für iOS funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip. Auch hier lassen sich voreingestellte Getränke auswählen, allerdings ist die Auswahl deutlich größer und differenzierter. Vom Caipirinha bis zum Kirschwasser ist fast alles dabei. Die App berechnet den entsprechenden Promillegehalt und stellt dessen Verlauf in einem Diagramm dar. Die wissenschaftliche Genauigkeit dieser Anwendungen sei mal dahingestellt, einen interessanten Überblick über den Karnevalsrausch geben sie aber allemal.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert