Berlin  14:45 Uhr

Die Wahlplakate 2017 im Experten-Check

Wahlplakate Seit einigen Wochen sind die Straßen gepflastert mit den Wahlplakaten der Parteien. Aber sprechen sie die Bürger überhaupt an? Werden sie wahrgenommen, und wenn ja: wie? Sind sie professionell gemacht? Oder zumindest originell? Mehr...
Hamburg  10:29 Uhr

Welche Bedeutung hat digitale Kommunikation in der Politik?

15271155.jpg Die FDP lädt nach dem Brexit mit einem Plakatwagen Start-ups in London nach Berlin ein. Ein lässiger Brexit-Tweet des Auswärtigen Amtes erzielt eine Millionen-Reichweite. Digitale Kommunikation ist längst fester Bestandteil der Politik geworden. Der Hamburger Politikberater und Blogger Martin Fuchs ordnet ihre Bedeutung für den Wahlkampf im Interview mit Ekkehard Rüger ein. Mehr...
Lübeck/Berlin  15:30 Uhr

Schulz attackiert Merkel bei Renten- und Mietpolitik

Schulz in Wahlarena Alles gleich bei den Positionen von Union und SPD? Diesen Eindruck versucht SPD-Kanzlerkandidat Schulz in der ARD-„Wahlarena” zu zerstreuen. Der Sozialdemokrat gibt sich kämpferisch. Die Umfragewerte wirken jedoch wie eingefroren. Mehr...
Städteregion  13:44 Uhr

AfD-Kandidat Matzerath: Grenzkontrollen wieder einführen, Familien fördern

15369546.jpg Wie wird aus einem Sozialdemokraten nach 15 Jahren Parteizugehörigkeit ein Mitglied der AfD? Für den Alsdorfer Markus Matzerath war das Übermaß an Unzufriedenheit erreicht, als im Jahr 2013 Griechenland erneut einen Milliardenkredit von der Europäischen Union und damit auch vom Netto-Zahler Deutschland bekommen sollte. Mehr...
Berlin  11:50 Uhr

Monika Grütters vier Jahre im Amt

Monika Grütters Kulturpolitik ist in Deutschland Sache der Länder. Trotzdem werden auch die kulturellen Aufgaben des Bundes immer wichtiger. Wie hat Staatsministerin Monika Grütters ihre Sache gemacht? Eine Bilanz zur Wahl. Mehr...
Berlin  10:30 Uhr

Weniger Menschen halten Zuwanderung für großes Problem

Flüchtlinge Weniger Menschen in Deutschland halten Zuwanderung für ein großes Problem. Wie eine am Dienstag veröffentlichte Forsa-Umfrage im Auftrag des Immobilienwirtschaft-Spitzenverbands ZIA ergab, zählen 36 Prozent Integration und Zuwanderung zu den größten Problemen in Deutschland. Mehr...
Aachen  18.09.2017 18:07 Uhr

Twitter, Tauber, Thermomix: Das war der Online-Wahlkampf 2017

15319475.jpg Der Online-Wahlkampf 2017 bot vor allem Parodien und Pannen statt Tweet-Getöse à la Trump. Was im Gedächtnis bleibt, sind eine Reihe von eher mittelschlimmen Fettnäpfchen und Pannen, eine satirisch-feindliche Übernahme – und natürlich der Thermomix. Wir sind für Sie noch einmal durchs Netz gescrollt. Mehr...
Herzogenrath  18.09.2017 17:09 Uhr

Frank Schniske von der FDP kandidiert erstmals für den Bundestag

15365002.jpg Den Seehof in Herzogenrath hatte sich der FDP-Bundestagskandidat Frank Schniske als Treffpunkt für ein Gespräch ausgesucht, weil er „gerne unter Menschen ist“, wie er sagt. Der Katschhof in Aachen wäre ihm noch lieber gewesen, aber da war ihm Andrej Hunko (Die Linke) zuvorgekommen. Mehr...
Aachen  18.09.2017 17:09 Uhr

Jeder möchte es sein, aber was ist denn gerecht?

15288922.jpg Gerechtigkeit ist eines unserer schönsten Wörter. Es rechtfertigt wie wenige andere den Begriff „Wortschatz“; denn es hat zunächst keine natürlichen Feinde. Jeder möchte gerecht sein, ob intolerant und arrogant, intelligent und überlegen, mittelmäßig und unsicher. Kein Politiker hat in diesem Wahlkampf verkündet, dass er ungerecht agieren wolle und werde. Mehr...
Berlin  18.09.2017 17:08 Uhr

Trotz Kanzlerin: Frauen bleiben in der Politik unterrepräsentiert

15317372.jpg Angela Merkel, Katrin Göring-Eckardt, Alice Weidel, Sahra Wagenknecht, Andrea Nahles: In vielen Parteien sind auf den Listen für die Bundestagswahl prominente Frauen zu finden – auch ganz oben. Dennoch: Knapp 100 Jahre nach dem Erhalt des Wahlrechts sind Frauen in der Politik noch immer unterrepräsentiert. Warum? Mehr...
Aachen  18.09.2017 17:07 Uhr

23 Jahre im Bundestag: Würselener spricht über seine Erfahrungen

15276851.jpg Achim Großmann weiß, wie der Bundestag funktioniert. Der Würselener, der heute 70 Jahre alt ist, war 23 Jahre für die SPD im Bundestag, davon elf Jahre als Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Bauen und Verkehr. Angefangen hat er 1987 noch in Bonn – als Rheinländer ein Heimspiel. Jahrelang. Jede Nacht im eigenen Bett. Erst 1999 ist er mit dem Bundestag weit weg nach Berlin gezogen. Mehr...
Aachen  18.09.2017 17:06 Uhr

Wie es möglich ist, dass der Bundestag viel größer wird

Bundestag Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt – und zwar nach dem System der personalisierten Verhältniswahl. Das hört sich kompliziert an, aber dieses Grundprinzip hat sich bewährt und stößt nach wie vor auf große Zustimmung. Mehr...
Berlin  18.09.2017 17:06 Uhr

Jeder dritte Wahlberechtigte wird über 60 Jahre alt sein

15284433.jpg Die Zahlen scheinen eindeutig. Die Generation ab 60 Jahren stellt mehr als jeden dritten Wahlberechtigten, die Generation unter 30 nur knapp ein Sechstel. Sind wir in der Rentnerdemokratie angekommen, vor der schon 2008 der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog warnte? Mehr...
Berlin  17.09.2017 21:28 Uhr

Grüne hoffen noch auf „Überraschungscoup”

Kleiner Parteitag der Grünen An der Parteibasis der Grünen wird es nicht liegen. Die feiert in seltener Geschlossenheit ihr Spitzenduo und macht sich für den Schlussspurt im Wahlkampf Mut. Gegen die ein paar Kilometer weiter tagenden FDP-„Kollegen” wird kräftig ausgeteilt - aber nicht zu doll. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert