Lewandowski Freisteller

Kinderuni: Abonnenten genießen Vorrang

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Kinderuni unserer Zeitung und der RWTH für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren geht in ein neues Semester.

Vier Vorlesungen stehen bis Ende des Jahres auf dem Programm. Start ist am 25. Juni mit dem Thema „Handy”. Am 3. September geht es um Kinderrechte, am 29. Oktober stehen „Mineralische Rohstoffe” auf dem Plan, und zum Jahresende am 10. Dezember wird über Siedlungswasserwirtschaft gesprochen. Die Vorlesungen finden jeweils um 17 Uhr im Audimax an der Wüllnerstraße in Aachen statt und dauern etwa 45 Minuten.

Die Teilnehmer an der Kinderuni müssen einen Teilnehmerausweis haben. Er wird bei jeder besuchten Vorlesung abgestempelt. Die Kinder von Abonnenten unserer Zeitung werden bevorzugt berücksichtigt. Deshalb ist es notwendig, bei der Anforderung eines Ausweises die Kunden- oder Abo-Nummer anzugeben. Sie findet sich auf den Rechnungen oder den Kontoauszügen, auf denen die Abo-Gebühr abgerechnet wird.

Um einen Ausweis zu bekommen, müssen Sie einen an sich selbst adressierten und frankierten Umschlag an folgende Adresse schicken: Zeitungsverlag Aachen, Redaktion, Postfach 500110, 52085 Aachen, Stichwort Kinderuni. Einsendeschluss ist der 8. Mai.

Die Ausweise werden eine Woche nach Einsendeschluss verschickt. Es ist möglich, bis zu drei Ausweise mit einem Brief anzufordern. Dazu muss die Anzahl der gewünschten Ausweise vermerkt sein. Es stehen nur 1000 Plätze zur Verfügung. Da die Ausweise sehr begehrt sind, werden - nach Berücksichtigung der Abonnenten - die restlichen Ausweise verlost, falls sich mehr Interessenten melden als vorhandene Plätze da sind.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.