Die neuen Kinderuni-Ausweise werden verlost

Von: mk
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wie funktioniert eigentlich eine Universität? Auf diese Frage gibt kein geringerer als Professor Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen, eine Antwort.

In der Vorlesung unserer Kinderuni am Freitag erklärt der Chef der Aachener Uni das sehr komplexe Gebilde. Für den Zutritt um 17 Uhr im Audimax, Wüllnerstraße, ist der Studienausweis nötig.

Die Kinderuni dieser Zeitung mit der RWTH und unterstützt durch die Stawag geht im Juni ins nächste Semester. Die nächsten Termine sind am 26. Juni, 18. September, 30. Oktober und 4. Dezember. Für die Vorlesungen ab 26. Juni sind allerdings wieder neue Studienausweise nötig. Um die Vergabe gerecht zu gestalten, wollen wir erneut die 1200 Ausweise (mehr Plätze gibt es im Audimax leider nicht) von Kindern auslosen lassen.

Wer einen Ausweis für die Kinderuni haben möchte, muss zwischen neun und zwölf Jahre alt sein und uns einen Brief schicken, in dem ein an sich selbst adressierter und frankierter Umschlag steckt.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Die Software lädt die Inhalte ...

Geschwisterkinder können ein gemeinsames, frankiertes Couvert mit den Namen der Kinder in einen Umschlag stecken. Ähnlich können Freunde vorgehen. Maximal werden vier Karten pro Einsender abgegeben. Die Briefe müssen bis zum 20. Mai geschickt werden an: Zeitungsverlag Aachen, Kinderuni-Ausweise, Postfach 500210, 52086 Aachen. Allen ausgelosten Kindern werden ihre Ausweise rechtzeitig zugeschickt.

Die fleißigen Besucher der bisherigen Vorlesungen sollen wieder belohnt werden. Wer drei und mehr besucht hat, kann etwas gewinnen. Dabei werden zehn Plätze für eine Besichtigung unserer Zeitung ausgelost. Bewerbungen bitte per E-Mail an: leserservice@zeitungsverlag-aachen.de oder per Post an die obige Adresse. Einsendeschluss: 20. Mai.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert