Rene I. und Steffi I. geben Gas

Von: luk
Letzte Aktualisierung:
k-husta-bu
Führen die KG „Stammelte Böömche” in der anstehenden Session: Prinz Rene I. und seine Steffi I.. Foto: Weinberger

Huchem-Stammeln. „Et es so wig: Opjestande und et neue Prinzenpaar empfange”, forderte Vorsitzender und Präsident Dieter Pelzer kurz vor dem Einmarsch von Rene Binder und seiner Gattin Steffi. Quer durch den Saal des Casinos in Huchem-Stammeln führte der Weg des Paares.

Lautstark beklatscht genossen die beiden ihre letzten Minuten als auserkorene, aber noch unproklamierte Tollitäten. Mit ihrer Wikinger-Leibgarde und der Aktivengarde der KG „Stammelte Böömche” erklommen sie die Bühne.

Schnell wurde es ernst

Dort angekommen, wurde es ernst: Schnell wurde aus den Eheleuten das Herrscher-Duo Rene I. und Steffi I.. Karnevalsjecken sind sie schon länger: Rene I. tanzte im Männerballett, ist Zugleiter und arbeitet im Vorstand mit. Auch seine Prinzessin Steffi ist im Vorstand, tanzt und trainiert die Garde. Und auch ihre beiden Kinder sind schon eingebunden. Mit einer solch „närrischen Familie” (Zitat Dieter Pelzer) kann beim „Böömche” in der Session nicht viel schiefgehen.

Ihr Motto hat das Prinzenpaar an ihre Berufe angelehnt. Rene I. arbeitet bei einer Spedition, Steffi I. bei einem Partyservice. So wollen die beiden mit ihrer Adjutantin die KG in der Session 2010/2011 unter dem Motto „Ob Hummer oder Brummi, met Stammelte Böömche jeve me Jummi!” führen. Zu Ehren der neuen Tollitäten tanzte die Aktivengarde der KG. Und auch die anderen Programmpunkte wie die Band „Peffer und Salz” erfreuten das Herz des frischgebackenen Prinzenpaars.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert