Prinzessin Chenoa I. und Pagin Larissa I. gehen in die Bütt

Von: bri
Letzte Aktualisierung:
k-heimb16_bu
Prinzessin Chenoa I. (Mitte) erhält von Bürgermeister Bert Züll (links) Zepter und Krone. Rechts: Pagin Larissa I. Foto: Bringmann

Heimbach. Die „Kinder KG Heimbach” feierte die Inthronisation der neuen Tollitäten unter dem Motto „Et kütt wie et kütt, im Heimbacher Kinderkarneval jonn jetzt die Tollitäten in die Bütt”. Die jecken Herrscher der vergangenen Session, Prinz Ayla (Covic) I., Bauer Laura I. (Weißkirchen), Jungfrau Anna I. (Wergen) und Adjutantin Carina Pütz, verabschiedeten sich mit einem Tanz.

Prinzessin Chenoa I. (Martin-Bie) und Pagin Larissa I. (Belz) erhielten von Bürgermeister Bert Züll die Insignien ihrer närrischen Herrschaft: Pagenmütze, Zepter und Krone.

Theater und Gardetanz

Bühnenerfahrung haben die beiden Mädchen schon bei ihren Hobbys gesammelt: die elfjährige Larissa beim Theaterspielen, die zwölfjährige Chenoa beim Gardetanzen. Deswegen stiegen sie auch völlig unbefangen in die Bütt und legten zur Freude ihrer Untertanen gleich mit Volldampf los.

Nachdem das designierte Prinzenpaar abgesprungen war, riefen die beiden Mädchen eine neue Tollitätenkonstellation ins Leben: Prinzessin und Pagin. Auch den Ausfall nahm die „Kinder KG” frei nach dem Kölschen Grundgesetz: Wat fott es, es fott. Auch der Paragraph 3, der besagt „Et hätt noch immer jot jejange”, ist somit in Heimbach wieder bestätigt worden.

Denn seit 13 Jahren habe es der Heimbacher Kinderkarneval jedes Jahr geschafft, eine Tollität zu stellen, betont Annette Breuer-Paulmann, Vorsitzende des Vereins. Durch kleine Spenden sei es jedem möglich, mitzumachen. Der Verein habe derzeit etwa 60 aktive Kinder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert