Prinzessin Britta I. genießt bei den „Seempött” Bad in der Menge

Von: han
Letzte Aktualisierung:
k-winden-bu
Prinzessin Britta I. (Ruland) führt das Narrenvolk an. Foto: han

Winden. Ziemlich angespannt wartete Britta Ruland in einem Vorraum der Windener Turnhalle, das Geschehen auf der Bühne stets im Blick. Dort wurde zunächst die Kinderprinzessin Daniela I. von „Kinderpräsident” Maik Bonn verabschiedet.

Und als die Garden das Podium verließen, um den Einmarsch der neuen Prinzessin zu begleiten, wurde Britta Ruland noch einen Tick nervöser. Doch als aus den Lautsprecherboxen das Lied „Oh, wie bist du schön” erschallte, verflogen alle Anspannungen und die Prinzessin der „Wendene Seempött” genoss das Bad in der Menge.

Reichlich beschenkte sie mit ihren Adjutantinnen Rosemarie van Straten, Conny Lennartz und Nicole Bonn das närrische Volk in der ausverkauften Halle. Blumen und Süßigkeiten gab es im Überfluss, bis alle das Podest erreichten, wo Britta Ruland aus den Händen von Frank Lennartz die Insignien der Macht erhielt und nun als Prinzessin Britta I. das Windener Narrenvolk anführt.

Ihr Motto „Brittas Droom witt endlich wohr, et rejiert in Wende das nächste Johr!” war wie ein Programm. Für eine „traumhafte” Stimmung sorgten nicht nur die Ehrengarde mit ihrem Stippeföttche- Tanz. Auch die Junioren- und die Prinzengarde sowie die „Cheerleaders” der KG zeigten ihr Können. Das Stimmungsbarometer stieg beim Auftritt der „fantastischen Fünf” Nina und Nico Bonn sowie Isabelle, Michelle und Madeleine Weyermann. Musikalische Gäste waren neben „Hubra” aus Oberzier, den „Schwallköpp” und dem Trompetencorps „Eefelkank” die „Echte Fründe”. Für die Mundartgruppe war es ein Heimspiel.

Für weitere Lacher am Abend sorgte „Et Hühldöppe” mit einer gelungenen Büttenrede.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert