„Net lamentiere”: Neues Prinzenpaar freut sich auf die Session

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
prinzen-bu
Im Rathaus wurden die alten Majestäten verabschiedet und die neuen begrüßt. Foto: Sandra Kinkel

Düren. „Es ist schon heute ein ganz, ganz blödes Gefühl. Und sehr viel Melancholie.” Peter Schmitz sieht wirklich ein klein bisschen traurig aus.

Seine Frau Agnes und er waren ein Jahr Prinzenpaar der Stadt Düren, bei der Inthronisation ihrer Nachfolger Ulrich Schmeding und Katharina Keemß-Schemding am Freitag (19.30 Uhr, Haus der Stadt) müssen sie das karnevalistische Zepter aus der Hand geben.

Jetzt wurde das scheidende Prinzenpaar im Rathausfoyer in Düren offiziell verabschiedet. Gleichzeitig begrüßten die Närrinnen und Narren ihren neuen Herrscher für die kommende Session. „Die Session nimmt Fahrt auf”, begrüßte Bürgermeister Paul Larue die vielen Karnevalisten im Rathaus. „Herzlich willkommen in der Mitte eures Rathauses. Herzlich willkommen in der Mitte eurer Stadt.”

Mit Herz und Seele

Haben Peter und Agnes Schmitz genau wie Kinderprinz Jannik Heisinger ihre Zeit als Narrenherrscher sehr genossen, freuen Ulrich I. und Katharina I. sich schon sehr auf das, was da ab Freitag auf sie zukommen wird.

Ulrich Schmeding ist 54 Jahre alt, stammt aus der Weserstadt Vlotho im Kreis Herford und ist gelernter Werkzeugmacher. Vor neun Jahren hat er die Dürenerin Katharina Keemß-Schmeding kennen gelernt, vor vier Jahren haben die beiden geheiratet.

Beide engagieren sich mit Herz und Seele im Garde-Coprs „Dürener Bürgerwehr”, der kommende Prinz als Wagenbauer und Musikoffizier, seine Frau als Marketenderin und Schatzmeisterin des Vereins.

Beide gehören auch der Traditionsgruppe „Fredericus Rex” an. Ulrich Schmeding ist zudem stellvertretender Zugleiter im Festkomitee Dürener Karneval. „Wir freuen uns sehr auf die kommende Session”, so der designierte Prinz Ulrich I. „Wir haben ein tolles Team und wollen unser Motto wahr werden lassen: Net lamentiere, loss mer Karneval fiere.”

Neue Kinderprinzessin in Düren ist übrigens Nina Marie Kertz von der Karnevalsgesellschaft „Närrische Nord-Dürener”, die in diesem Jahr ihr 44-jähriges Jubiläum feiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert