Deiters

Narren und Piraten entern das Internet

Von: Sara Lienemann
Letzte Aktualisierung:
onlinekarneval-bu
Die Internetpräsenzen der Stolberger Karnevalsvereine im Test: Sara Lienemann hat sich die Seiten angesehen und ist auf sehr gut gemachte, aber auch wenig aktuelle gestoßen. Foto: Heike Eisenmenger

Stolberg. Fast alle Karnevalsvereine der Region sind mittlerweile online erreichbar. Und obwohl manch ein Internetauftritt dringend Überarbeitung benötigt, bieten die meisten doch eine Reihe von nützlichen Informationen über den jeweiligen Verein.

Hier eine Übersicht über die Adressen derjenigen Jecken, die von uns auf Anhieb im Internet gefunden werden konnten:

KG Erste Große Die Startseite http://www.erste-grosse.de ist sehr übersichtlich und mit Bildern gestaltet. Die Navigation führt über den Punkt „Kalender” zu Terminen der aktuellen Session. Auch in der Bildergalerie sind bereits Bilder von 2010 online. Über Kartenvorverkauf, Historisches oder das Mitgliedwerden im Verein kann man sich ebenfalls informieren.

KG Fidele Zunfthäre Auch die Seite der Fidelen Zunfthäre http://www.fidele-zunfthaere-stolberg.de ist übersichtlich gestaltet und reich an aktuellen Informationen. Allerdings ist außer ein paar Bildern auf der Startseite keine ausführliche Bildergalerie vorhanden. Auf der Homepage kann man dafür sogar den Text des Vereinsliedes nachlesen.

KG Echte Frönde Auf der Startseite http://www.kg-echte-froende.de findet man eine Kurzvorstellung und ein Bild des Vereins. Alle Punkte sind zwar leicht zu finden, allerdings reicht die Fotogalerie nur bis 2009, und im Terminkalender ist aktuell kein Termin eingetragen. Im Gästebuch stößt man dafür auf begeisterte Kommentare über die Auftritte des Vereins.

Kupferstädter Kameraden Die Startseite http://www.kupferstaedter.de.vu ist einfach gehalten. Zwar findet man Termine, sogar mit Informationen über Eintrittspreise, allerdings funktioniert das Gästebuch nicht, und das Fotoalbum reicht nur bis 2007.

KG Lustige Atschinesen Die Startseite der KG http://www.kg-lustige-atschinesen.de.vu ist ansprechend und unkompliziert gestaltet. Man findet, wonach man sucht. Die Galerie liefert einige Fotos, und anstehende Veranstaltungen sind direkt zu finden.

KG De Wenkbülle Die Seite http://www.wenkbuelle-stolberg.de ist eher unspektakulär, aber übersichtlich gehalten. Aktuelle Termine und Bilder lassen sich in der Navigation problemlos unter „Aktuelles” finden.

KG Löstige Wölleklös Die Links http://www.loestige-woellekloes.de und http://www.prinzengarde-mausbach.de führen beide zur gleichen Seite. Die Navigation ist recht umständlich: So muss man, um Veranstaltungstermine zu finden, erst auf „akt. Session” und dann auf „aktuelle Plakate” klicken. Ansonsten ist die Seite ausführlich, ansprechend und professionell gestaltet.

KG Mölle Die Startseite http://www.kg-moelle.de ist übersichtlich. Der Besucher findet, was er sucht. Leider gibt es keine Bildergalerie.

KG Sündenböcke Breinig Die Startseite der Breiniger KG http://www.kg-suendenboecke.de ist schlicht, ansprechend und übersichtlich gestaltet. Zudem findet man aktuelle Termine und viele Bilder aus den vergangenen Sessionen und von heute.

De Vennkatze Auf der einladenden, mit Bildern gestalteten Startseite http://www.kv-de-vennkatze.de findet der Besucher Plakate mit den anstehenden Terminen. Über die Navigation kann man unter „Session 09/10” bereits aktuelle Bilder ansehen.

KG Teuflische Jecke Die Startseite http://www.teuflische-jecke.de enthält aktuelle Nachrichten aus dem Vereinsleben. Die Navigation ist übersichtlich, das Layout ansprechend. Leider gibt es in der Fotogalerie noch keine topaktuellen Bilder.

Narren- und Piratengarde Vicht Auf der Startseite der Garde http://www.fresie.cabanova.com wird der Besucher von einer Animation begrüßt, die ihm viel Spaß auf der Seite wünscht. Danach folgt ein Bild aller Beteiligten des Vereins, und anschließend wird man automatisch auf die Homepage, die ganz im Stil der Piraten gestaltet ist, weitergeleitet. Die mit kleinen Animationen verzierte Navigation ist unkompliziert. Aktuelle Termine und Veranstaltungen und ein Fotoalbum sind einfach zu finden. Sehr gelungener Internetauftritt.

KG Büsbach Auf der Startseite http://www.kg-buesbach.de finden sich keine Bilder, aber sie ist überschaubar gestaltet. Sucht man allerdings weiter, stellt man fest, dass die Seite sehr lange nicht bearbeitet worden und teilweise unfertig ist. So werden „demnächst Bilder von 08/09” angekündigt, und der angegebene Präsident, Josef Oebel, ist nicht mal mehr Vereinsmitglied. Außerdem befindet sich in der Bildergalerie eine große Fläche, auf der das Wort „hacked”, immer wieder auftaucht. Hat dort ein Eindringling sein Unwesen getrieben? Die Seite jedenfalls liefert keine brauchbaren Informationen.

KG Adler Werth Auf der durchaus ansprechenden Startseite http://www.kg-adler-werth-ev.de findet man einen Countdown bis zum Karnevalsumzug. Die Seite ist übersichtlich, wenn auch die Navigation am Anfang ein wenig verwirrt. Trotzdem findet der Besucher die gesuchte Information. Bilder der aktuellen Session sind dort auch schon eingestellt.

Närrische Lehmjörese Vicht Die Startseite http://www.ep-webdesign.com/kgvicht/index2.html ist einladend gestaltet und beherbergt ein schwarz-weißes Bild des Karnevalsprinzen von 1957, das neugierig auf die Geschichte des Vereins werden lässt. Diese kann man auf der Seite ebenfalls nachlesen. Die aufgeführten Veranstaltungen reichen leider nur bis zur Session 08/09. Und obwohl die Galerie sehr interessant ist, sind die aktuellsten Bilder von 2007.

Fidele Bessemskriemer Der Gressenicher Verein besitzt anscheinend keine eigene Homepage, sondern ist nur über die Adresse der Pfarre St. Laurentius http://www.stolberg-olbertz.de/Vereine/Bessemskriemer/bessemskriemer.html zu erreichen. Und auch hier gibt es nur ein Kurzportrait und eine Auflistung der Vorstandsmitglieder des Vereins. Wer also nach Terminen oder Bildern sucht, bleibt erfolglos.

KG Mönsterböscher Jonge Die Seite http://www.kgmoensterboescherjonge.de besitzt eine schöne Startseite mit Bild und ist unkompliziert gestaltet, sodass man über die Navigation unter „Session 09/10” aktuelle Bilder und Veranstaltungstermine samt Informationen zu Eintrittspreisen problemlos finden kann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert