Deiters

Mottowagen für Kölner Rosenmontagszug sind fertig

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Karneval Köln Wagen - Berlusconi
Ein Karnevalswagen, der den italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi inmitten von weiblichen Brüsten zeigt, wird in Köln vorgestellt. Im Rheinland tobt in den nächsten Tagen der Karneval. Rosenmontag werden in der Domstadt wieder eine Million Menschen an der Strecke erwartet. Foto: dpa

Köln. Wenn es nach den Kölner Narren ginge, könnte sofort Rosenmontag sein: Alle Mottowagen sind fertig, der „Zoch” kann starten. Beim „Richtfest” am Dienstag stellten die Wagenbauer ihre Werke vor. Ob Merkel, Stadtarchiv oder Fußball-Wettskandal - die Jecken nehmen wieder allerlei Themen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport aufs Korn.

So badet der für seine Frauengeschichten bekannte italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi in einem Meer aus weiblichen Brüsten, und die Ratten verlassen das sinkende Schiff bei der Klima- Konferenz.

Den US-Präsidenten Barack Obama ereilt das „Propheten- Schicksal” - viele der mit seiner Wahl verbundenen Erwartungen blieben bislang auf der Strecke. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt einen Koffer mit „Rekordschulden”, und trotz der erfolgreichen Abwrackprämie drohen die Opel-Standorte aus Sicht der Karnevalisten auf der Strecke zu bleiben.

Besonders stolz ist das Festkomitee Kölner Karneval auf den neuen Prinzenwagen, der sich nicht nur optisch prunkvoller, sondern auch technisch moderner präsentiert als sein Vorgänger: In seinem Innern gibt es nämlich ein besonderes „Kamellesystem”, wie eine Sprecherin erklärt. Die ganzen Bonbons und Schokoladentafeln zum Werfen liegen in offenen Kisten bereit, die mit einer Art Laufband nach oben transportiert werden.

„Der Prinz und sein Gefolge brauchen dann nur noch zuzupacken, die Helfer müssen nicht mehr die ganzen Tüten aufreißen. Das ist eine enorme Erleichterung”, sagte die Sprecherin.

Die Homepage wurde aktualisiert