Alsdorf - KG Scharwache ehrt Josef Zentis mit „Närrischer Lore”

KG Scharwache ehrt Josef Zentis mit „Närrischer Lore”

Von: rp
Letzte Aktualisierung:
als_lore_bu
Die KG Scharwache dankt: Präsident Hubert Mertens (r.) überreichte die „Närrische Lore” an Josef Zentis, Ehefrau Isolde Zentis bekam einen Blumenstrauß. Foto: Wolfgang Sevenich

Alsdorf. Es ist guter Brauch, dass die KG Scharwache vor ihrer Prunksitzung die „Närrische Lore” verleiht, die eine Erinnerung an den Bergbau ist und mit der hohe Wertschätzung für den Träger zum Ausdruck gebracht wird.

Präsident Hubert Mertens hieß in den Seminarräumen der Stadthalle zwei Stunden vor der Prunksitzung zahlreiche Größen aus Politik und Wirtschaft willkommen. Ein besonderer Gruß galt dem neuen Träger des Ordens, Josef Zentis, Ehrenpräsident des Festkomitees Alsdorfer Karneval.

Mit Humor und Fleiß

Der Vorjahrsträger und Präsidenten der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG), Reiner Spiertz, hielt die Laudatio. Seinen Nachfolger Josef Zentis bezeichnete er als einen seriösen Karnevalisten und Unternehmer, der es mit Humor und Fleiß verstanden habe, anderen Menschen Freude zu bereiten. Dafür sei die hohe Auszeichnung mehr als verdient.

Spiertz ging auf die großen beruflichen Erfolge des „5-Sterne-Bäckers” ein sowie auf dessen Unterstützung für Organisationen und Vereine. Zudem blickte er auf Zentis Zeit 1979 als Narrenherrscher zurück. Nach der Prinzensession sei Josef Zentis Mitglied der KG Exprinzen geworden, die ihn 1987 zu ihrem Vorsitzenden machte.

Dieses Amt hat Zentis bis heute inne. Sein karnevalistischer Weg, lobte Vorgänger Spiertz, habe schnell zum Vorstand des Festkomitees Alsdorfer Karneval geführt, wo er 1987 zunächst für ein Jahr das Amt des Komiteepräsidenten übernahm, bis ihm Toni Baumanns nachfolgte. Zentis blieb bis 2003 Vize-Präsident und übernahm nochmals für vier Jahre bis 2007 dieses Amt, bevor er sich aus der ersten Reihe des Festkomitees zurückzog und dessen Ehrenmitglied wurde.

BDK-Orden für Günter Pellny

Präsident Hubert Mertens nahm die Auszeichnung vor. Bürgermeister Alfred Sonders gratulierte Josef Zentis und bescheinigte der KG Scharwache, immer ein gutes Händchen bei der Auswahl der neuen Loreträger zu haben. „Dieses Jahr hätten sie keinen Besseren finden können”, erklärte der Bürgermeister. In der ihm eigenen bescheidenen Art dankte Josef Zentis für die Ehre.

Die Feierstunde nutzte Präsident Reiner Spiertz vom VKAG auch dazu, dem Ehrenpräsidenten Günter Pellny wegen seiner großen karnevalistischen Verdienste den BDK-Orden in Gold mit Brillanten zu überreichen. Auch ihm galt großer Beifall der Festversammlung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert