Deiters

Kein Schnaps auf dem Aachener Markt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Für die zentrale Karnevalsfeier an Fettdonnerstag in Aachen gilt wieder ein Schnapsverbot.

Oberbürgermeister Jürgen Linden (SPD) begründete dies am Mittwoch mit den positiven Erfahrungen vom vergangenen Jahr. Da hätten nur halb so viele Feiernde - unter ihnen vor allem Jugendliche - wegen übermäßigen Alkoholkonsums behandelt werden müssen.

Die zentrale Feier findet traditionell auf dem Aachener Markt statt. „Wir werden wieder an eingerichteten Schleusen die Marktbesucher auf mitgebrachten Alkohol in Flaschen kontrollieren”, kündigte Linden an.

„Unsere Maßnahme am Markt als zentralem Ort der Stadt hat vielen imponiert, in diesem Jahr wollen sogar wieder viel mehr Schüler nach der Schule am Markt Fettdonnerstag feiern, weil sie sich sicher fühlen”, sagte Linden. Bier gibt es an vielen Ständen auf dem Markt durchaus zu kaufen, jedoch keine härteren Sachen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert