Deiters

Frenetische Feierfitness in Dürwisser Festhalle

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
narren4_
Dürwisser Pyramide: Hoch hinaus ging´s für die Tänzerinnen der Narrengarde-Jugendtanzgruppe. Foto: Stefan Herrmann

Dörwiß. Schunkel-Nachtschicht und Klatschen im Akkord. Doch weder Karnevalsbetriebsrat noch jecke Gewerkschaften drohten an diesem Abend mit Streik.

Ganz im Gegenteil: In der Dürwisser Festhalle gab Narrengarde-Präsident Patrick Nowicki schon früh den Versuch auf, die Galasitzung „im Rahmen” zu halten. „Ihr seid wahnsinnig. Dann schunkeln wir halt bis zum Morgen hin”, konstatierte er dem närrischen Publikum eine beeindruckende Feierfitness.

Als gestresster Vater reimte sich „Der Lange” alias Alfred Wings in rekordverdächtiger Zeit in die Herzen „seines” Publikums. Getreu der Weisheit „Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr”, berichtete der Büttenbarde in urkomischer Art und Weise von Tochter Jaqueline, die mit 17 Jahren langsam flügge wird, Bodybuilder-Freund Jupp ins Haus schleppt und mit sieben Kilo Rouge auf den Wangen ins Kino stöckelt.

Den Zeitrahmen und das Stimmungsbarometer sprengten anschließend die Fidele Bröhler Falkenjäger. Mit einem Marathonprogramm ließen sie aber keine Sekunde Langeweile aufkommen. Kommandant Dieter „Lockedrieher” Geuenich präsentierte sehr zur Freude der weiblichen Gäste „die weißen Hintern aus Brühl”.

Je später der Abend, desto besser die Gäste: Schwarwachmüsje René Külzer in der Bütt und „De Fröngde” bewiesen einmal mehr, dass der Eischwiele Fastelovend mit wahren Granaten bestückt ist. De Jonge vam Dörp und die Piratencrew der Showtanzgruppe zeigten noch zu später Stunde ihr Können, bevor die großen Kaafsäck unter der Leitung von Dieter Kaltenbach der abendlichen Narrengarde-Galasitzung ein Finale furioso bescherten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert