Das Prinzen-Doppel begeistert

Von: Hartmut Hermanns
Letzte Aktualisierung:
richterichbild
Volle Pulle in den närrischen Endspurt: Auch diese Harley-Freunde gaben in Richterich mächtig Gas. Foto: Martin Ratajczak

Richterich. Gleich zwei Tollitäten gaben dem Tulpensonntag-Umzug in Richterich besonderen Glanz. Entsprechend bejubelt wurden der „große” Prinz Mario II. (Eichelmanns) und der neunjährige Kinderprinz Sven I. (Niemann) von den Richtericher Narren.

Das Motto des 40-jährigen Richtericher Prinzen Karneval: „Ov Prinz, ov Zwerg is janz ejal, et wichtigste blievt d´r Karneval”.

Auf dem Wagen von Mario II. waren natürlich auch seine zehn Hofstaatsmitglieder. Selbst der Regen konnte der guten Stimmung entlang des Zugweges keinen Abbruch tun. 24 Gruppen und rund 20 kleine und große Zugfahrzeuge beteiligten sich am bunten Straßenkarneval.

Die heimische Karnevalsgesellschaft „Koe Jonge” war im Umzug zahlreich mit der gesamten Jugend, der Mini- und Prinzengarde sowie dem Elferrat vertreten. Traditionell waren auch die KG „Horbacher Freunde” aus dem benachbarten Stadtteil mit einer starken Abordnung im Richtericher Umzug mit von der Partie.

Am jecken und bunten Treiben des Umzuges beteiligten sich darüber hinaus der SV Rhenania Richterich, der Singkreis St. Martinus, die Messdiener der Pfarre St. Peter in Orsbach sowie die KG „Narrenzunft” aus Kohlscheid. Auch die freiwillige Feuerwehr ließ es sich in diesem Jahr nicht nehmen, mit einem „Einsatzfahrzeug” dabei zu sein.

Der Umzug wurde musikalisch unter anderem durch den Instrumentalverein Richterich stimmungsvoll begleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert