Deiters

Am Kugelbrunnen geht es richtig rund

Von: fs
Letzte Aktualisierung:
kugelbrunnenbu
Jecke schunkeln sich warm: Trotz eisiger Kälte herrschte eine tolle Stimmung am Kugelbrunnen. Foto: W. Sevenich

Herzogenrath. Die Interessengemeinschaft Kugelbrunnen (Kugo) im Werbering Kohlscheid veranstaltete jetzt schon zum 13. Mal die große Außensitzung „Karneval am Kugelbrunnen”. Und auch diesmal war trotz des kalten Wetters die Stimmung ganz famos.

Die begeisterten Gäste schunkelten und tanzten, was die flotte Musik hergab. Die närrische Fete bot einmal mehr ein großstädtischen Programm. Der Präsident der KG Öcher Duemjroefe, Peter Brust, der erneut die Regie beim Kugelbrunnen-Karneval führte, übernahm das Zepter. Gemeinsam mit den angeschlossenen Unternehmen hatte er ein Programm zusammengestellt, das sich in der Tat sehen lassen konnte. Mit Beginn um 11.11 Uhr zogen gleich eine ganze Reihe von Karnevalsgesellschaften und Jecken auf und sorgen für ein närrisch-heiteres Programm. Die Stimmung erlebte einen Höhepunkt als der Öcher Prinz Dirk IV. mit seinem Hofstaat und der Prinzengarde für beste Laune sorgte.

Mit von der Partie waren: Prinz Freddy I. aus Würselen-Broichweiden, die 1. Richtericher KG Koe Jonge mit Prinz Uwe I. sowie das Kohlscheider Prinzenpaar Gerhard I. und Silvia mit ihrer Crew. Roberta Lorenza riss mit ihren Stimmungsliedern, Schlagern und Hits die Zuschauer mit und sang sich im Nu in die Herzen des Publikums.

Ein karnevalistischer Leckerbissen, der mit seinen Pointen das Zwerchfell der Zuschauer strapazierte, war „Et Willche” aus Kerkrade.

Herbert Wallraf, Sprecher der Interessengemeinschaft, war mit der Resonanz zufrieden: „Wir sind stolz darauf, dass unsere Aktion weit über die Grenzen unserer Stadt bekannt ist und eine der größten Außenveranstaltung dieser Art in der Städteregion ist.” Wenn auch unwahrscheinlich viel für Augen und Ohren geboten wurde, so kam das sogenannte leibliche Wohl auch zu seinem Recht. Gute und warme Getränke in reicher Auswahl. Zwischen den Auftritten und dem grandiosen Finale sorgte Stimmungsmusiker Peter Gilbert für ausgelassene Fröhlichkeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert