Aachen - Alternativ-Jecke, rüstet Euch: Strunx-Vorverkauf geht los

Alternativ-Jecke, rüstet Euch: Strunx-Vorverkauf geht los

Letzte Aktualisierung:
strunxbild1
Blick in die Kappertz-Hölle, dem kultigen Saalbau Rothe Erde: Nicht nur beim Finale der diesjährigen Strunx-Premiere mit proppenvoller Bühne brodelte der Saal. Foto: Andreas Hermann

Aachen. Der Kartenvorverkauf für die sieben Strunxsitzungen im Februar starten am kommenden Samstag, 17. Januar, in der Barockfabrik. Freunden des alternativen Karnevals wird an dieser Stelle jetzt schon geraten, sich mit Lammkoteletts und Merlot einzudecken, denn die Warteschlange vor der Barockfabrik wird lang.

Wie immer gibt es für die Wartenden musikalische Unterhaltung und man kann Ausschnitte aus Sitzungen der vergangenen Jahre verfolgen. Nach einem kleinen Auftaktprogramm können ab 14 Uhr pro Person bis zu vier Karten (22 Euro inkl. Busrückfahrt und Garderobe) erworben werden.

Die sieben Sitzungen in der Kappertz-Hölle im Saalbau Rothe Erde an der Hüttenstraße finden statt am 13., 14., 15. sowie am 19., 20., 21. und 22. Februar. Beginn um 20 Uhr (Sonntag, 15. Februar, 19 Uhr). Einlass ist jeweils eine Stunde vor Programmstart.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert