Tusk: Krise ist Chance für Europa

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Karlspreis - Premierminister Donald Tusk
Der polnische Premierminister Donald Tusk (links), seine Frau Malgorzata und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehen im Anschluss an die Verleihung des Internationalen Karlspreises in Aachen auf dem Balkon des Rathauses. Foto: dpa

Aachen. Der polnische Premierminister und neue Karlspreis- Träger Donald Tusk begreift die Schuldenkrise Europas als Chance. „Ich sehe die Krise paradoxerweise als Chance, um Europa zu stärken und weiterzuentwickeln”, sagte Tusk am Donnerstag beim Festakt in Aachen.

Für Europa breche nicht wie von Skeptikern behauptet die Zeit der Dämmerung an. „Die Stunde Europas schlägt, und die Überwindung der Krise wird der beste Beweis sein”, sagte Tusk. Seinen Preis widmete er der „Solidarnosc-Generation” und allen 96 Menschen, die mit Polens Präsident Lech Kaczynski am 10. April bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kamen.

Die Homepage wurde aktualisiert