1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet über Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostländer über (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners über alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem grünen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das tägliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelkäfer, Tivoli-Kicker und Fußballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
Freitag, 24. April 2015
Redaktionsgast Martin Schulz
Heute war Martin Schulz unser Redaktionsgast. Mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments sprachen wir auch über den EU-Gipfel zur Flüchtlingspolitik. Die Ergebnisse werden stark kritisiert, weil viele sie nicht für besonders weitreichend halten und wesentlich mehr erwartet hatten.

 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Freitag, 27. März 2015
Respekt und Entgleisungen
Es war auch aus journalistischer Sicht eine der schlimmsten Wochen der letzten Jahre überhaupt. Der Absturz der Germanwings-Maschine, die Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft nach dem Abhören des Stimmrekorders, die Situation der Angehörigen, die Mutmaßungen rund um die Motive des Copiloten: Das sind Themen, die Sensibilität verlangen. Und: Distanz, Respekt, Rücksicht, Anstand. Auch diesmal hat es bei einigen Medien wieder nicht zu fassende Entgleisungen gegeben.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Donnerstag, 5. März 2015
Kinder und Jugendliche in Aachen
Die von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten mit Unterstützung Aachener Unternehmen und Wissenschaftler in Auftrag gegebene Forschungsstudie "Wir hier - Zukunft in Aachen" liegt vor. Das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachen mit dem bekannten Wissenschaftler Prof. Christian Pfeiffer hat die Ergebnisse einer umfangreichen Befragung von Aachener Kindern und Jugendlichen auf 115 Seiten zusammengefasst. Christian Pfeiffer wird die Studie am 24. März in Aachen vorstellen. Sie soll Grundlage für einzelne Projekte für Kinder und Jugendliche sein und nicht zuletzt auch der Stadt konkrete Hinweise für Verbesserungspotenziale geben. Wir werden ausführlich berichten.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Sonntag, 1. Februar 2015
Schade, schade!
Schade, schade: Die Festsitzung zur Verleihung des "Orden wider den tierischen Ernst" hatte viele Längen und eine schludrige Dramaturgie. Lange vier Stunden dauerte gestern die Veranstaltung des Aachener Karnevalsvereins im Eurogress.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Freitag, 30. Januar 2015
Putzfrau und Plagiat
Es war ein unterhaltsames und nettes Gespräch. Zum ersten Mal war ich jetzt zu Besuch in der Staatskanzlei des Saarlands. In Saarbrücken traf ich die designierte Ritterin des Aachener Ordens wider den tierischen Ernst, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Das ausführliche Interview erscheint morgen in der Aachener Zeitung und in den Aachener Nachrichten. Ein Zitat als Kostprobe. Was Sie denn dazu sage, dass neben ihr auch Philipp zu Guttenberg, der seinen Bruder Karl-Theodor mehrfach beim Aachener Karnevalsverein vertrat, zum neuen Ordensritter gekürt wird? "Ich freue mich für ihn. Gewissermaßen verbindet uns ja unsere Karriere: Ich habe mich hochgeputzt als Putzfrau, er hat sich hochgearbeitet als Plagiat." Annegret Kramp-Karrenbauer tritt im saarländischen Karneval als "Putzfrau Gretel" auf.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Donnerstag, 15. Januar 2015
Gala "Menschen 2014"
Unsere Gala "Menschen 2014" von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten bot gestern Abend wieder einen interessanten Rückblick aufs Jahr - regional bis international. Zu unseren Gästen gehörten DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Springreiter Ludger Beerbaum, EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, Frans Timmermans, Erster Vizepräsident der EU-Kommission, und weitere Gesprächspartner aus der Region Aachen. Über 600 Besucher waren begeistert.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Samstag, 10. Januar 2015
Dank an alle Spender!
Nach den schrecklichen Meldungen aus Frankreich in dieser Woche gab es dann gestern doch noch eine erfreuliche Nachricht. Unsere Leserinnen und Leser haben für unser Unicef-Projekt zugunsten der syrischen Flüchtlinge im Nordirak 680.000 Euro gespendet! Dafür sage ich allen, die sich daran beteiligt haben, im Namen der Redakltion herzlichen Dank.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Freitag, 12. Dezember 2014
514.000 Euro
Unsere Leserinnen und Leser von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten haben innerhalb weniger Wochen bereits 514.000 Euro für unsere UNICEF-Aktion "Rettet die Kinder" zugunsten von syrischen Flüchtlingen im Nordirak gespendet. Das ist überwältigend. Herzlichen Dank an alle!
Mein besonderer Dank gilt auch meinem Kollegen Manfred Kutsch, der schon über 20 UNICEF-Reisen gemacht und darüber berichtet hat. So war er auch vor wenigen Wochen im Nordirak und berichtet derzeit in einer Serie in AZ und AN darüber.
UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider schrieb uns heute unter anderem: "Dann darf ich, muss ich still und digital antworten, dass ,unsere' Aachener einfach ein fantastischer Partner sind. Das ist eine großartige Hilfe und auch riesige Motivation für unser Team."

 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Donnerstag, 11. Dezember 2014
Blüm und die Justiz
Mit Norbert Blüm ist es in Diskussionen derzeit nicht immer einfach. Er hat Recht. Und sonst lässt er nicht viel Gegenrede zu. Gelassenheit ist bei dem Thema, das ihn so sicht- und hörbar aufbringt, zurzeit nicht seine Stärke. Das war mein Eindruck als Moderator unserer Veranstaltung am Dienstagabend. Das macht es manchmal kompliziert.

So war es auch bei unserem Forum mit ihm und dem Präsidenten des Landgerichts Aachen, Stefan Weismann, in dieser Woche. Dennoch: Insgesamt war es eine spannende - manche formulierten sogar: "feurige"- Debatte über Blüms neues Buch "Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten. Eine Polemik". Norbert Blüm spricht ohne jeden Zweifel ein wichtiges Thema an, er nennt konkrete Beispiele. Die Kritik an manchen Fehlentwicklungen in der Justiz ist überfällig, da hat kann man ihm uneingeschränkt zustimmen. Aber muss es gleich so aufgeregt sein? Schade.

Das Forum mit Norbert Blüm und Stefan Weismann hat mein Kollege Marco Rose in unseren heutigen Ausgaben von AZ und AN zusammengefasst (Print und Online).

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Mittwoch, 19. November 2014
Drei Awards für AZ und AN
Beim europäischen Design-Zeitungswettbewerb "European Award" haben Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten für mehrere Zeitungsseiten insgesamt drei European Awards gewonnen. Darüber freuen wir uns sehr, denn das ist eine unabhängige internationale Auszeichnung für das Design und Layout unserer beiden Tageszeitungen. An dem Wettbewerb nehmen mehrere hundert Zeitungen aus ganz Europa teil. Die Preisverleihung wird im Frühjahr 2015 in Wien stattfinden.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Dienstag, 28. Oktober 2014
Wolfgang Niersbach kommt
Die ersten Zusagen für unsere Gala "Menschen 2014" liegen vor. Am 14. Januar 2015 wird DFB-Präsident Wolfgang Niersbach Gast der Veranstaltung von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten sein. Auch Deutschlands bekanntester Springreiter Ludger Beerbaum ist mit dabei und wird mit uns einen Ausblick auf die Europameisterschaft 2015 in Aachen werfen. Weitere Gäste sind der Erste Vizepräsident der EU-Kommission, der bisherige niederländsiche Außenminister Frans Timmermans, und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. Mit Dompropst a.D. Helmut Poqué schauen wir auf die Heiligtumsfahrt zurück, und die erfolgreichen Karlsausstellungen sind Thema eines Talks mit der Aachener Kulturdezernentin Susanne Schwier. Wir freuen uns schon sehr auf diese Gala.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Dienstag, 28. Oktober 2014
40. IHK-Forum
Gestern hatten wir das 40. Forum von IHK und Aachener Zeitung. 40 Unternehmen aus der Region haben wir nun schon vorgestellt. An diesem Montag war das die Berzelius Stolberg GmbH, eine moderne Bleihütte, die weltweit zu den großen Produzenten von Blei, Schwefelsäure, Silber und auch Gold gehört. Geschäftsführer Dr. Urban Meurer erklärte die Infrastruktur des Unternehmens und seine Position am Weltmarkt. Ein spannender Abend mit zahlreichen Fragen aus dem Publikum. Die Veranstaltung war komplett "ausgebucht".
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Ein regionales Medienhaus mit regionalen Themen: Diesen Anspruch zu erfüllen - darum bemühen wir uns jeden Tag in der Aachener Zeitung und in den Aachener Nachrichten. In der heutigen Ausgabe zum Beispiel mit einer gründlich recherchierten Geschichte über die Bürgerwehr, die sich in Aachen nach den zahlreichen Raubüberfällen gegründet hat. Unser Redakteur René Benden kritisiert in seinem Kommentar Polizei und Stadt Aachen. Zitate: "Das staatliche Gewaltmonopol in Aachen erodiert, und die Polizei schaut dabei zu." Weiter: "Und die Stadt Aachen? Kann sich um Fragen der Sicherheit erst wieder nach den Herbstferien kümmern. Denn momentan sind maßgebliche Protagonisten in Urlaub." Auch in der morgigen Samstagausgabe gibt es wieder eine Reihe interessanter Themen. Zum Beispiel diese:
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Mittwoch, 8. Oktober 2014
Erste Pläne für die "Gala Menschen 2014"
Allmählich beginnen wir mit den ersten Vorbereitungen für die "Gala Menschen 2014". Sie findet im Januar wieder in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Aachen statt. Integriert in diese Gala ist die Sportlerwahl 2014. In wenigen Wochen bitten wir unsere Leserinnen und Leser, aus einer Liste mit Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften eine Auswahl zu treffen. Die Siegerinnen und Sieger werden dann bei der Gala offiziell geehrt.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Mittwoch, 27. August 2014
Ach, die Stadt Aachen
Ach ja, die Stadt Aachen. Kritik wird zuweilen sofort als nicht gerechtfertigt oder sogar bösartig gebrandmarkt oder zumindest als Majestätsbeleidigung empfunden. Jetzt gab es - teilweise jedenfalls - mal eine andere Reaktion. Die Kollegen der AN-Lokalredaktion Aachen hatten in einem sehr schönen Praxistest Defizite in den Karlsausstellungen dokumentiert. Einiges ist nun verbessert worden.
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Freitag, 8. August 2014
Schlemmer-Ente für Schuhbeck
Der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck ist am Donnerstagabend mit der Goldenen Schlemmer-Ente ausgezeichnet worden. Was für ein gelungener Rahmen war da der 22. Schlemmer-Markt Rhein-Maas in Wassenberg! Dieser Ehrenpreis wird seit 1997 im jedem Jahr bei der Eröffnung des Schlemmer-Marktes von der Aktionsgemeinschaft und von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten mt ihren Heinsberger Lokalausgaben an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung der Ess- und Trinkkultur verdient gemacht haben. Schuhbeck freute sich sehr über die Auszeichnung und sprach von einer "gigantischen Veranstaltung". Das ist der Schlemmer-Markt ohne jeden Zweifel. Das kulinarische Fest auf dem Roßtorplatz dauert noch bis Sonntagabend, am heutigen Freitag von 17 bis 24 Uhr, morgen von 18 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr. Guten Appetit und viel Vergnügen! Foto: Koenigs
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Dienstag, 15. Juli 2014
Unsere digitale Zeitung
Der Start ist gelungen, sehr gut gelungen sogar! Unser neuestes Produkt, die digitale Zeitung "Am Abend", ist seit Sonntag in der Probephase - und das kostenlos bis zum 31. August. An jedem Werktag (montags bis freitags) erscheint ab 19 Uhr eine neue Ausgabe mit den wichtigsten Themen vom Tage in der Region Aachen-Düren-Heinsberg. Die App kann ab sofort unter "amabend" im App-Store heruntergeladen werden.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Mittwoch, 9. Juli 2014
TV-Rekord beim 7:1
32,57 Millionen Zuschauer haben im ZDF den fantastischen 7:1-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Brasilien gesehen. Das ist Allzeitrekord für eine TV-Sendung im deutschen Fernsehen! Und damit ein weiterer Eintrag in zukünftige Geschichtsbücher. Am Sonntag sollte das noch gesteigert werden, oder gibt es etwa jemanden, der sich das FInale nicht anschaut?! Wenn Sie sich darauf gut informiert vorbereiten wollen, sollten Sie unsere Sportseiten lesen - gedruckt oder online.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Dienstag, 8. Juli 2014
Unsere Redaktion beim CHIO
Am Freitag beginnt das Aachener Reitturnier - mit dem Voltigieren. Auch in dieser Disziplin meldet der Veranstalter: Ausverkauft! Das gilt natürlich nicht für alle Springwettbewerbe, die starten am Dienstag. An diesem Tag wird der CHIO offiziell in einer Feier um 17 Uhr eröffnet. Partnerland ist in diesem Jahr die Schweiz.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Mittwoch, 18. Juni 2014
Dreimal Kaiser Karl
Spektakulär sind die exzellenten Ausstellungen zum Karlsjahr in Aachen im Krönungssaal, im Centre Charlemagne und in der Domschatzkammer. Morgen ist die Eröffnungsveranstaltung mit Bundespräsident Gauck - bei gutem Wetter auf dem Katschhof. Die heutige Vorbesichtigung der drei Ausstellungen "Macht - Kunst - Schätze" war klasse! Wir werden in unseren morgigen Ausgaben von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten ausführlich darüber berichten, unter anderem auf einer Panoramaseite mit ausführlichen Texten und Fotos über die drei Ausstellungen und viel Service für alle, die sie besuchen möchten. Für Aachen ist das ein grandioses Ereignis. Es sind bereits 2800 Führungen gebucht worden!
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
(Seite 1 von 12, insgesamt 222 Einträge)

Chefsachen aus der Redaktion

Wer in diesem Blog
schreibt:

Bernd Mathieu
Mai '15
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Zurück zurück weiter Vorwärts