1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet über Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostländer über (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners über alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem grünen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das tägliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelkäfer, Tivoli-Kicker und Fußballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
Gesundes neues Jahr 2018

Gute Vorsätze sind es, die wir in den ersten Tagen des Jahres wirklich einigermaßen ernst meinen. Es wird Zeit – schon lange – und jetzt ist die Energie da. Eine Idee, wie wir sie nutzen können.

Was nicht klappen wird:

Das Abo im Fitness-Studio, das man nachher nicht mehr nutzt – es wird wieder nichts bringen. Ebenso wird es scheitern, Freunde zum Mitmachen zu bewegen. Ich muss mich um meine Ziele kümmern, sonst niemand. Wenn wir noch länger warten, dann wird aber auch wieder nichts daraus. Jetzt beginnen ist gut – und sich dann professionell begleiten zu lassen.

Was sind Deine Ziele?

Mit dem Rauchen aufhören, abnehmen, mehr Sport machen und mehr Zeit für das, was im Leben Freude bereitet. Das sind wirklich immer die Wünsche, die wir haben. Wir glauben aber, dass viel zu viele andere Dinge wichtig sind, wie der Job oder das Auto, damit wir vor dem Nachbarn besser dastehen. Es wird Zeit, unsere wirklichen Ziele zu erforschen und sie dann umzusetzen.

Gute Ziele zur Veränderung sind:

Sich selbst besser zu erkennen und wertzuschätzen. Dann sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Dabei werden Themen wie das Rauchen, abnehmen und auch der Sport sicherlich aufkommen. Wir werden aber vor allem erkennen, dass wir selbst wichtig genug sind, um bewusster, länger und gesünder zu leben.

Jeder von uns kann sich abrackern und dann fragen, ob es das irgendwann gewesen ist. Man kann aber auch leben und sich selbst befreien. Jeder entscheidet, wann er damit beginnen mag.

Ihr / Euer Arno Ostländer über die Energie der Veränderung im Januar

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  

Trackback URL von "Gesundes neues Jahr 2018 – wer möchte es erleben?"
Adresse per Rechtsklick kopieren und in Ihrer Blogsoftware verwenden
Keine Trackbacks

Noch keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Antworten auf:
 
 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!
senden     Vorschau 

Unser Experte bloggt über Menschen, Gedanken und Chancen.

Autor und Hypnose-Coach

Mentale Gesundheit, Liebe und Partnerschaft, das sind seine Themen. Wir alle können über uns hinaus wachsen, damit wir zu uns selbst werden. Seine Homepage: www.arno-ostlaender.com

Januar '18
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Zurück zurück weiter Vorwärts