1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet über Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostländer über (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners über alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem grünen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das tägliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelkäfer, Tivoli-Kicker und Fußballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
trauerbewältigung hypnose aachen

Vieles würden wir gerne noch klären und besprechen. So vieles wäre noch zu sagen, zu verzeihen … aber wie geht es, wenn ein Mensch gestorben ist? Was, wenn wir das Thema nicht mehr besprechen / auflösen können und wir es nicht schaffen, Frieden zu finden?

„Wie gerne möchte ich …“
So beginnen viele Sätze, wie auch „Wenn ich Dich nur einmal besuchen könnte …“ oder „wenn ich nochmal mit Dir sprechen könnte …“ – wir alle kennen es. Es gibt Menschen, die uns fehlen und Situationen, die wir nicht zu Lebzeiten aufklären konnten. Es wäre doch wunderbar, wenn wir endlich aufräumen und Frieden schließen können. Trauerbewältigung und Konfliktarbeit in scheinbar unlösbaren Situationen führen zu Belastungen in uns.

Was aber, wenn uns heute noch immer Themen von früher belasten?
Wir finden in manchen Punkten den Frieden nicht, wenn wir eine Situation nicht auflösen. Manchmal trauert man, weil man sich nicht richtig verabschiedet hat. Eltern, die ihre Kinder nicht richtig behandelt haben, hinterlassen Wunden, ebenso wie frühere (Ehe-)Partner. Es wäre schön, hier die Belastung senken zu können, aber das Gespräch ist nicht mehr möglich, oder? Dazu erst einmal etwas von mir persönlich.

Gespräche, die ich nicht (mehr) führen kann …
Viele meiner Freunde sind verstorben (Walter, Hansi, Simone …) und meine Oma fehlt mir nach über 20 Jahren nach wie vor. Oft will ich sie noch anrufen, denke ich sehe Walter in der Sauna oder fahre bei Hansi oder Simone am Grab vorbei. Ebenso habe ich noch nie mit meinem Vater gesprochen, der Kontakt zu meiner Mutter ist auch seit einem dreiviertel Jahr abgebrochen, der zu meiner Tochter noch länger. Das sind Gespräche, die ich gerne führen möchte, aber es nicht kann. Daher verstehe ich sehr gut, dass es einen Menschen in den Wahnsinn treibt, wenn man etwas besprechen möchte, es aber nicht geht.

Wie kann ich beginnen, diese Situationen zu klären?
Bei erfahrenen Menschen geht es in tiefer Meditation. So tief aber können sich viele Menschen ohne intensive Übung und Anleitung nicht auf meditative Zustände einlassen. Daher spreche ich lieber vom schnelleren Weg – der Hypnose. Meine Erfahrung zeigt, dass Hypnose wirklich die effektivste Art und Weise ist, nicht mögliche Kommunikationen zu führen und aufzulösen. Wir können uns von den Belastungen des Alltags befreien und sind viel näher bei unseren Gefühlen, als wir das im wachen Verstand sind. Dadurch erscheint sich etwas wie eine innere Weisheit ganz leicht zu zeigen, die uns hilft, zu verstehen, anzunehmen und Frieden zu schließen.

Ich finde es schön und angenehm, auf diese Art und Weise den inneren Frieden zu finden und kann es nur empfehlen. So verrückt es vielleicht für den unerfahrenen Menschen klingt, so wichtig ist es, dass wir die Dinge in den Griff bekommen, die uns belasten. Ich kann nur sagen, es hat nicht nur mir geholfen, sondern auch vielen anderen Menschen, die ich begleiten durfte.

Ihr/Euer Arno Ostländer | Hypnose aus Aachen

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  

Trackback URL von "Wie gerne würde ich Dich zurückholen …"
Adresse per Rechtsklick kopieren und in Ihrer Blogsoftware verwenden
Keine Trackbacks

Noch keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Antworten auf:
 
 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!
senden     Vorschau 

Unser Experte bloggt über Menschen, Gedanken und Chancen.

Autor und Hypnose-Coach

Mentale Gesundheit, Liebe und Partnerschaft, das sind seine Themen. Wir alle können über uns hinaus wachsen, damit wir zu uns selbst werden. Seine Homepage: www.arno-ostlaender.com

November '17
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Zurück zurück weiter Vorwärts